TOP 10 Länder: Export von Orangen

TOP 10 Länder: Export von Orangen
Die Orange: die am meisten angebaute Zitrusfrucht der Welt

Spanien ist mit großem Vorsprung größter Exporteur von Orangen. Rund 25% betrug sein Anteil an den weltweiten Exporten im Jahr 2018, welche sich insgesamt auf 4,5 Milliarden Euro beliefen. Südafrika und die Ägypten folgten hierbei auf Platz 2 bzw. 3. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Orange (oder auch Apfelsine genannt) gehört zur Gattung der Zitruspflanzen und ist heute die am häufigsten angebaute Zitrusfrucht der Welt. Größter Absatzmarkt für Orangen ist dabei Brasilien (insbesondere für die hiesige Fruchtsaftindustrie) gefolgt von China und Indien.

Wege der Orange

Die einstmalig » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Tee

TOP 10 Länder: Export von Tee
Türkischer Çay: Die Türken trinken im Durchschnitt den meisten Tee.

China war bei weitem weltweit größter Exporteur von rohen und verarbeiteten Tees für das Jahr 2018. Mit weltweit rund 26% des Exportvolumens nach Wert bedeutet dies Spitze noch vor Kenia und Indien. Asien ist die Top-Exportregion dieses Heißgetränks. Insgesamt wurde weltweit ein Exportvolumen von rund 5,9 Milliarden verzeichnet. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Über die Seidenstraße wurden einst Seide, Porzellan aber auch wertvoller Tee von China nach Europa transportiert. Es galt lange als ein Getränk der privilegierten Oberschicht. Heute ist Tee ein bezahlbares Massengetränk mit seinen unterschiedlichsten » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Kaffee

TOP 10 Kaffeeexporteure
Geröstete Kaffeebohnen, ungemahlen

Brasilien war 2018 klar vorne bei den weltweiten Exporten von Kaffee. Neben Brasilien waren Vietnam und Deutschland die wichtigsten Herkunftsländer von Kaffee. Aus europäischen Ländern kamen hierbei die weltweit beliebtesten Marken für verarbeiteten Kaffee, der Rohkaffee aus anderen Ländern. Das Exportvolumen belief sich dabei auf insgesamt 26,1 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Mit Blick auf bereits gerösteten und weiterverarbeiteten Kaffee sind die Schweiz und Italien klar führende Exporteure mit ihren Unternehmensgrößen wie Nestle (u.a. Nespresso und Nescafé), Lavazza, oder Segafredo.

Kaffee hat seinen Ursprung in Äthiopien

Die Kaffeebohne soll im 16. » Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Südafrikas nach Umsatz

Dies ist eine Übersicht der zehn größten Unternehmen Südafrikas gemessen am Umsatz. Samt TOP10-Tabelle.
Kapstadt, Südafrika

Der Chemieriese Sasol ist das umsatzmäßig größte Unternehmen Südafrikas. Die folgenden zwei Plätze belegen ein Einzelhändler sowie Afrikas größter Telekommunikationsanbieter. Insgesamt lässt sich mit Blick auf die zehn größten Unternehmen des Landes feststellen, dass die Hälfte der Großunternehmen aus dem Banken-, Versicherungs- und Finanzbereich stammen. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Sasol

Das Chemieunternehmen Sasol ist das größte Unternehmen Südafrikas und befindet sich im Mehrheitsbesitz des südafrikanischen Staates. Der Chemieriese gilt zudem als größter Steuerzahler des Landes. Neben seiner Produktion von chemischen Erzeugnissen, wurde dem Unternehmen außerdem den fast gesamten Handel von Öl-, Gas- sowie Kohleerzeugnisse » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Gemüse

TOP 10 Export für Gemüse
Klassischer Gemüsemix

Das mit Abstand meiste Gemüse wird aus China in andere Länder exportiert. Mit einem Weltmarktanteil von 15% (2018) ist China führender Gemüseexporteur noch vor den Niederlanden sowie Spanien. Das weltweite Exportvolumen im Jahr 2018 belief sich hierbei auf 59,3 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

China als bevölkerungsreichstes Land und flächenmäßig viertgrößte Land der Erde überrascht die Erstplatzierung weniger als die der Niederlande. Mit einer Fläche von nur knapp 1/9tel Deutschlands schafft es die kleine Niederlande auf einen stolzen weltweiten Marktanteil in Höhe von 11,3% und damit gar zum europäischen Marktführer von unverarbeitetem Gemüse.» Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Bier

TOP 10 Bier Exporteure
Corona Bier, international wohl bekanntestes mexikanisches Bier

Mexiko ist nicht nur nach Wert, sondern auch nach Volumen absolute Nummer 1 beim internationalen Bierexportmarkt. An Mexikos Anteil am weltweiten Exportvolumen in Höhe von 26% kommen die klassischen europäischen Bierbraunationen Niederlande, Belgien oder Deutschland nicht mal ansatzweise heran. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Mexikos herausragende Stellung ist ihrer ausgezeichnete Stellung im international wichtigsten Biermarkt, den USA, zu verdanken. Rund 75% des ausgeführten Biers gingen an Mexikos nördliches Nachbarland, in dem mexikanische Marken wie Corona, Modelo oder XX Lager heiß begehrte Biermarken sind.

Bier eine Erfindung des Orient

» Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Südkoreas nach Umsatz

TOP10 der größten Unternehmen Südkoreas nach Umsatz
Seoul – die Hauptstadt Südkoreas, in dessen Metropolregion rund die Hälfte der Bevölkerung lebt

Samsung Electronics ist Südkoreas größtem Unternehmen und Teil des gleichnamigen Firmenkonglomerats, welches für die Wirtschaft des Landes einen solch großen Stellenwert besitzt. Die SK Holdings sowie Hyundai Motor folgen auf den nächsten zwei Rängen. Deutlich wird die herausragende Bedeutung der Elektronik- und Halbleiterindustrie für die Volkswirtschaft des Tigerstaates Südkoreas. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Samsung Electronics

Samsung Electronics ist nicht nur Südkoreas umsatzstärkstes Unternehmen, sondern auch das wertvollste Unternehmen des Landes. Es gehört zur Samsung Group, zu der auch Versicherer, Waffen- sowie ein » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Industrierobotern

TOP 10 Exportländer von Industrierobotern
verlassene Detroiter Fabrikhalle

Unternehmen aus Japan waren die wertmäßig dominierenden Exporteure von Industrierobotik im Jahr 2018. Rund 33% aller weltweiten Exporte stammten aus dem Reich der aufgehenden Sonne. Deutschland und Italien folgen mit deutlichem Abstand auf den Rängen zwei und drei. Die weltweiten Gesamtexporte beliefen sich hierbei auf 6,1 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Weltweit größter Nachfrager nach Industrie- und Fertigungsroboter ist China in seiner Rolle als Werkbank der Welt und angesichts stark gestiegener Löhne. Für die führenden Exporteure Japan sowie Deutschland ist der chinesische Absatzmarkt, wenig verwunderlich, der bei weitem bedeutendste unter allen Ländern. » Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Chinas nach Umsatz

Dies ist eine Übersicht und Erklärung der zehn größten Unternehmen Chinas nach Umsatz.
Das Wahrzeichen Chinas: die chinesische Mauer. Einst erstreckte sie sich über mehr als 21.000 km. Sinnbild ihrer heutigen Abschottungspolitik?

Die “sozialistische” Planwirtschaft, die China nach wie vor verfolgt, lässt sich zweifelsfrei an den Eigentumsstrukturen der größten Unternehmen des Landes festmachen. Denn die umsatzmäßig größten Unternehmen sind fast ausschließlich Staatsunternehmen. Größtes chinesisches Unternehmen 2018 ist der weltgrößte Mineralölkonzern Sinopec, der sich im vollständigen Besitz der chinesischen Regierung befindet. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Sinopec

Der staatliche Mineralölriese war 2018 das größte Unternehmen Chinas und umsatzmäßig drittgrößtes der Welt. Gleichzeitig zählt es als aktuell größtes Mineralölunternehmen der Welt» Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Schwedens nach Umsatz

Die TOP 10 der größten Unternehmen von Schweden nach Umsatz. Mit Tabelle und Erklärung.
Stockholm

Nach Umsatz größtes Unternehmen Schwedens war 2018 IKEA, dicht gefolgt von der Volvo Gruppe. Aus Branchensicht ist der stationärer Einzelhandel die häufigste Sparte innerhalb der zehn umsatzstärksten schwedischen Unternehmen. Es gibt nämlich mit IKEA, H&M und ICA gleich drei Schwergewichte aus dieser Branche. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Volvo Gruppe

Zweitgrößtes Unternehmen Schwedens nach Umsatz 2018 und viertgrößtes nach Marktwert ist der 1927 gegründete Volvo-Konzern. Hauptgeschäftsfelder sind die Produktion und der Vertrieb von Autos, LKW, Bussen und Autoteilen. Volvo ist der derzeit zweitgrößte Hersteller von LKW nach Daimler. Die Autosparte befindet sich dabei im Mehrheitsbesitz » Mehr dazu