TOP 10 Länder: Export von Wodka

TOP 10 Länder: Export von Wodka
Die derzeitige Nr. 2 unter den meistverkauften Wodkamarken

Insbesondere seine Marke Wodka Absolut verhilft Schweden zu Rang 1. Die Grand Nation Frankreich folgt auf Rang 2 durch Marken wie Grey Goose und CÎROC. Wohingegen die Wodkanation Polen es nur auf Rang 3 schafft. Der internationale Exportmarkt von Wodka belief sich 2018 auf 1,9 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die genaue Geschichte des Wodkas ist umstritten. Klar ist aber, dass die erste überlieferte Verwendung des Wortes Wodka im Jahr 1405 in Polen verortet werden kann. Heute gelten Smirnoff sowie Absolut Vodka als die zwei beliebtesten Wodkamarken » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Staubsaugern

Die zehn größten Staubsaugerexporteure der Welt nach Land - mit Tabelle und Erklärung
Ein Staubsaugerroboter der US-Marke iRobot

Bei weitem größter Exporteur von Staubsaugern 2018 war China. Stolze 43,2% des Weltexports stammte aus dem Reich der Mitte. Deutschland mit seinen eher hochpreisigen Staubsaugermarken folgt auf Platz 2. Das weltweite Exportvolumen 2018 belief sich hierbei auf rund 10,1 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Erfindung des Staubsaugers

Der Staubsauger, wie wir ihn heute kennen, wurde in England 1905 von Walter Griffiths erfunden. Heute ist der Schmutzentferner in den meisten Haushalten kaum mehr wegzudenken. Manche treiben es dabei womöglich etwas zu weit: Einer weltweiten Umfrage zufolge staubsaugen die Koreaner am häufigsten. » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Schweinefleisch

TOP 10 Länder: Export von Schweinefleisch
Eine deutsche Spezialität: Schweinshaxe und Bratwürste aus Schweinefleisch.

Beim Export von Schweinefleisch lag die USA 2018 knapp vor Deutschland vorne. Dabei erzielten US-amerikanische Schweinefleischexporte einen wertmäßigen Anteil von rund 16% an der weltweiten Exportmenge. Die weltweiten Gesamtexporte beliefen sich auf 24,1 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Schweinefleisch ist das meisten konsumierte Fleisch nach Hühnchen- und Rindfleisch. China verzehrt dabei in absoluten Zahlen die mit Abstand größte Menge an Schweinefleisch mit den USA und Deutschland folgend auf den nächsten Rängen. Aus Pro-Kopf-Sicht jedoch konsumieren die EU-Ländern allen voran Deutschland und Dänemark weltweit das meiste Schweinefleisch.

JBS

» Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Eisenerz

Dies ist eine Übersicht und Einordnung der zehn größten Exporteure von Eisenerz nach Land.
Eisenerz

Australien fördert und exportierte 2018 mehr als jedes andere Land der Welt. Fast die Hälfte des globalen Eisenerzes stammte nämlich aus Australien. Weitere nennenswerte Exportmengen hat nur Brasilien vorzuweisen, aus dem nach Wert rund 18% des weltweiten Exports des Grundstoffs von Stahl kam. Hierbei belief sich der weltweit gesamte Export auf einen Wert von 79,3 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Wirtschaftliche Bedeutung

Die Eisenerzförderung ist von entscheidender Bedeutung für Australiens Außenwirtschaft. Denn mit rund 20% trägt das Eisenerz am meisten zum australischen Export bei. Wichtigstes Exportgut Australiens unmittelbar nach dem Eisenerz ist Steinkohle. » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Fahrrädern

Die TOP 10 Exporteure von Fahrrädern (Länder)
Fahrradausflug im Umland

Weltgrößter Fahrradexporteur ist China mit einem internationalen Exportanteil von fast 36%. Taiwan folgt auf Platz 2 mit 16% Weltexportanteil. Das weltweite Exportvolumen von Fahrrädern summierte sich 2018 auf 7,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Hierbei gilt der Fahrradhersteller Giant aus Taiwan als der weltgrößter Fahrradhersteller, der neben Taiwan auch Fertigungsanlagen in China und den Niederlanden unterhält. Dies erklärt Teile der Exportvolumen der drei Erstplatzierten.

Karl von Drais gilt als Erfinder des zweirädrigen Gefährts, das er in Mannheim 1817 erstmals der Weltöffentlichkeit präsentierte. Die damalige Welt staunte nicht schlecht als er dabei » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Kupfer

TOP 10 Länder: Export von Kupfer
Chilenische Kupfermine

Chile ist nicht nur nach Wert, sondern auch nach Volumen absolute Nummer 1 im internationalen Kupferexport. Aus dem südamerikanischen Land kamen rund 30% aller weltweiten Exporte, aus dem Nachbarland Peru rund 20%. Das weltweite Exportaufkommen belief sich 2018 auf 54,1 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Das Halbedelmetall Kupfer findet vor allem Verwendung als Strom- und Wärmeleiter (z.B. als Internet- oder Stromkabel), aber auch zu Dekorationszwecken wie zum Beispiel im Möbel und Kunsthandwerk.

Das Römische Reich als bedeutender Verarbeiter

Bereits vor 10.000 Jahren existierten erste Zivilisationen, welche Kupfer verwendeten. Das Römische Reich jedoch » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Autos

TOP 10 Länder: Export von Autos
Innenstadt Pekings – Das Land ist der bedeutendste Abnehmer deutscher Autos


Deutschland führt die Liste der größten Automobilexporteure seit Jahrzehnten bereits an. Im Jahr 2018 führte Deutschland fertige Autos im Wert von 131 Milliarden Euro aus. Damit stammten 20,2% der weltweiten Autoexporte aus Deutschland. Japan folgt auf Rang zwei, die USA, der mit Abstand größte Autoimporteur, belegt Platz drei. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Im gesamten Jahr 2018 konnten weltweite Autoexporte in Höhe von 648,5 Milliarden Euro verzeichnet werden und damit nur minimal weniger als das derzeit wichtigste einzelne Exportprodukt: dem Rohöl. Der weltgrößte Absatzmarkt » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Orangen

TOP 10 Länder: Export von Orangen
Die Orange: die am meisten angebaute Zitrusfrucht der Welt

Spanien ist mit großem Vorsprung größter Exporteur von Orangen. Rund 25% betrug sein Anteil an den weltweiten Exporten im Jahr 2018, welche sich insgesamt auf 4,5 Milliarden Euro beliefen. Südafrika und die Ägypten folgten hierbei auf Platz 2 bzw. 3. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Orange (oder auch Apfelsine genannt) gehört zur Gattung der Zitruspflanzen und ist heute die am häufigsten angebaute Zitrusfrucht der Welt. Größter Absatzmarkt für Orangen ist dabei Brasilien (insbesondere für die hiesige Fruchtsaftindustrie) gefolgt von China und Indien.

Wege der Orange

Die einstmalig » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Tee

TOP 10 Länder: Export von Tee
Türkischer Çay: Die Türken trinken im Durchschnitt den meisten Tee.

China war bei weitem weltweit größter Exporteur von rohen und verarbeiteten Tees für das Jahr 2018. Mit weltweit rund 26% des Exportvolumens nach Wert bedeutet dies Spitze noch vor Kenia und Indien. Asien ist die Top-Exportregion dieses Heißgetränks. Insgesamt wurde weltweit ein Exportvolumen von rund 5,9 Milliarden verzeichnet. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Über die Seidenstraße wurden einst Seide, Porzellan aber auch wertvoller Tee von China nach Europa transportiert. Es galt lange als ein Getränk der privilegierten Oberschicht. Heute ist Tee ein bezahlbares Massengetränk mit seinen unterschiedlichsten » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Kaffee

TOP 10 Kaffeeexporteure
Geröstete Kaffeebohnen, ungemahlen

Brasilien war 2018 klar vorne bei den weltweiten Exporten von Kaffee. Neben Brasilien waren Vietnam und Deutschland die wichtigsten Herkunftsländer von Kaffee. Aus europäischen Ländern kamen hierbei die weltweit beliebtesten Marken für verarbeiteten Kaffee, der Rohkaffee aus anderen Ländern. Das Exportvolumen belief sich dabei auf insgesamt 26,1 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Mit Blick auf bereits gerösteten und weiterverarbeiteten Kaffee sind die Schweiz und Italien klar führende Exporteure mit ihren Unternehmensgrößen wie Nestle (u.a. Nespresso und Nescafé), Lavazza, oder Segafredo.

Kaffee hat seinen Ursprung in Äthiopien

Die Kaffeebohne soll im 16. » Mehr dazu