WELTEXPORTE – Das Fachmagazin!


<p>Das hinter Norwegen wohlhabendste skandinavische Land fußt seinen generellen Wohlstand überwiegend auf seine gut funktionierenden staatlichen Institutionen und dem ausgezeichneten Bildungsgrad seiner Bevölkerung. Die zwei wichtigsten Exportprodukte für das nordische Land bestanden 2020 aus pharmazeutischen Produkte sowie Maschinen. Die Gesamtexporte beliefen sich dabei auf insgesamt 93,94 Milliarden Euro (2020), wobei Deutschland (12,6%) gefolgt von Schweden (8,7%) und die Niederlande (5,8%) die wichtigen Zielländer dänischer Exporte waren.  </p>
Die wichtigsten dänischen Einzelexportgüter
<p>Medikamente zu therapeutischen Zwecken

<p>Mexiko nimmt auch 2020 in Sachen Export von Tomaten weltweit eine führende Rolle ein. Dabei kommen mexikanische Tomatenbauern auf einen Weltmarktanteil von rund einem Viertel (26,3%). Die Niederlande und Spanien folgen, wie auch im Vorjahr, als die international nächst wichtigsten Tomatenexportländer. Der weltweite Exportmarkt summierte sich dabei 2020 auf rund 8,7 Milliarden Euro, was eine ordentliche Steigerung zum Vorjahr bedeutet. </p>
Geschichte der Tomate
<p>Wissenschaftlern zufolge stammt die Tomate aus Zentralmexiko und wurde da etwa 450 vor Christus angebaut. Ihr heutiger Name leitet sich in zahlreichen Sprachen heute

<p>Das chinesische Unternehmen ist 2020 erstmals das größte Pharmaunternehmen der Welt. Der Basler Pharmariese Roche übertrumpft folgt in Sachen Umsatzerlösen auf Rang zwei, führt jedoch beim Unternehmenswert. Insgesamt kommen vier der zehn größten Pharmaunternehmen jedoch aus den USA sowie zwei aus der Schweiz und je eines aus Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Die hohe Anzahl an US-Unternehmen erklärt sich dabei auch aufgrund der enormen Größe und der hohen Kostenstruktur des US-Pharmamarktes. </p>
Roche
<p>Das Schweizer Roche ist seit Jahren erstmals nicht mehr das umsatzstärkste Pharmaunternehmen. Denn das chinesische

<p>Die umsatzstärksten und die wertvollsten internationalen Fluggesellschaften stammen mehrheitlich aus den USA. American Airlines führt dabei die weltweite Rangliste an, gefolgt von Delta Air Lines sowie dem europäischen Marktführer, der Deutschen Lufthansa. Gemessen an den Passagierzahlen liegt allerdings Ryan Air in Europa vorne. Anders sieht es mit Blick auf die erzielten Verkaufserlöse aus: hier führt die Deutsche Lufthansa klar vor allen anderen europäischen Mitstreitern. </p>
Delta Air Lines
<p>Die US-amerikanische Delta Air Lines ist die zweitgrößte internationale Fluggesellschaft nach Gesamtumsatz 2019 und hat insgesamt
Vorheriges ThemaVorheriges Thema
Nächstes ThemaNächstes Thema