TOP 10 Unternehmen Chinas nach Umsatz

Dies ist eine Übersicht und Erklärung der zehn größten Unternehmen Chinas nach Umsatz.
Das Wahrzeichen Chinas: die chinesische Mauer. Einst erstreckte sie sich über mehr als 21.000 km. Sinnbild ihrer heutigen Abschottungspolitik?

Die “sozialistische” Planwirtschaft, die China nach wie vor verfolgt, lässt sich zweifelsfrei an den Eigentumsstrukturen der größten Unternehmen des Landes festmachen. Denn die umsatzmäßig größten Unternehmen sind fast ausschließlich Staatsunternehmen. Größtes chinesisches Unternehmen 2018 ist der weltgrößte Mineralölkonzern Sinopec, der sich im vollständigen Besitz der chinesischen Regierung befindet. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Sinopec

Der staatliche Mineralölriese war 2018 das größte Unternehmen Chinas und umsatzmäßig drittgrößtes der Welt. Gleichzeitig zählt es als aktuell größtes Mineralölunternehmen der Welt» Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Schwedens nach Umsatz

Die TOP 10 der größten Unternehmen von Schweden nach Umsatz. Mit Tabelle und Erklärung.
Stockholm

Nach Umsatz größtes Unternehmen Schwedens war 2018 IKEA, dicht gefolgt von der Volvo Gruppe. Aus Branchensicht ist der stationärer Einzelhandel die häufigste Sparte innerhalb der zehn umsatzstärksten schwedischen Unternehmen. Es gibt nämlich mit IKEA, H&M und ICA gleich drei Schwergewichte aus dieser Branche. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Volvo Gruppe

Zweitgrößtes Unternehmen Schwedens nach Umsatz 2018 und viertgrößtes nach Marktwert ist der 1927 gegründete Volvo-Konzern. Hauptgeschäftsfelder sind die Produktion und der Vertrieb von Autos, LKW, Bussen und Autoteilen. Volvo ist der derzeit zweitgrößte Hersteller von LKW nach Daimler. Die Autosparte befindet sich dabei im Mehrheitsbesitz » Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Russlands nach Umsatz

Dies ist eine Darstellung und Übersicht der zehn größten russischen Unternehmen
Der in Entwicklung befindliche Moskauer Business District (Moskwa Citi) westlich vom Moskauer Zentrum

Mineralöl- und Gasunternehmen dominieren das Bild von Russlands größten Unternehmen und spiegeln Russlands immensen Rohstoffreichtum und zeitgleich seine Abhängigkeit wider. Insgesamt fünf der TOP10-Unternehmen sind in dieser Branche tätig. Des Weiteren je zwei Unternehmen aus der Banken- und der Einzelhandelsbranche. Die drei führenden russischen Großunternehmen 2018 sind dabei die Öl- und Gasriesen Gazprom, Lukoil und Rosneft. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die russische Mineralöl- und Gasbranche

Erdöl- und Gas stellen die wichtigsten Exporterlöse Russlands dar und sind von entscheidender Bedeutung für die russischen Staatseinnahmen. » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Wein

Top 10 Weinexporteure
Ein Glas Wein passend zum Essen

Die weltweite Weinnation Nummer 1 ist Frankreich mit einem geballtem Marktanteil von 29% am internationalen Weinexportmarkt (2018). Italien und Spanien folgen auf den folgenden zwei Rängen. Insgesamt decken europäische Winzer den Großteil des weltweiten Weindursts der Erde. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Bereits die alten Ägypter konsumierten Wein aus Weinreben. Über Griechenland und die Römer verbreitete sich der Weinanbau- und Konsum im weiteren Verlauf in weiten Teilen Europas. Denn die alten Römer stellten stets eine Versorgung mit Wein für ihre Soldaten und Bürger auch in besetzten oder annektierten Gebieten sicher.

Größter

» Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Dänemarks nach Umsatz

TOP10 Unternehmen Dänemarks nach Umsatz 2018
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks

Moller-Maersk war 2018 das umsatzmäßig mit Abstand größte Unternehmen Dänemarks, gefolgt vom Pharmariesen Novo Nordisk. Insgesamt dominiert die Pharma- und Gesundheitsbranche mit derzeit drei Unternehmen in den TOP 10. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Moller-Maersk ist das größte Unternehmen Dänemarks

Das in Kopenhagen ansässige Moller-Maersk ist nach Umsatz mit Abstand größtes Unternehmen Dänemarks und gilt bereits durchgehend seit 1996 als die weltweit größte Containerschiffsreederei. Außerdem ist die Unternehmensgruppe in der Öl- und Gasförderung, dabei vor allem in dänischen Hoheitsgebieten aktiv.

Vestas Wind Systems

Vestas ist Dänemarks sechstgrößtes Unternehmen und sowohl nach Umsatz als » Mehr dazu

TOP 10 Exportprodukte Marokkos

Dies ist eine Übersicht und Darstellung der zehn bedeutendsten/wichtigsten Exportwaren von Marokkos Wirtschaft
Die berühmte Festungsstadt Aït-Ben-Haddou im Südösten Marokkos ist eine gefragte Filmkulisse

Marokko ist eines der wenigen Länder in der Region Nordafrika und dem Nahen Osten ohne reichhaltige Rohstoffvorkommen. Wichtigstes Exportprodukt für Marokkos Wirtschaft waren 2018 nämlich elektrische Verkabelungen, gefolgt von Autoteilen sowie Textilien. Gesamtexporte in Höhe von 24,8 Milliarden Euro wurden 2018 insgesamt verzeichnet. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Das nordafrikanische Land hat mit seinen rund 36 Millionen Einwohnern pro Kopf 3.440 US-Dollar pro Jahr erwirtschaftet. Das macht Platz 123/187, knapp hinter Ländern wie Bolivien, Indonesien oder der Mongolei. Marokko importierte dabei 2018 Waren im Gegenwert » Mehr dazu

TOP 10 Unternehmen Europas nach Umsatz

Dies ist eine Übersicht plus Tabelle der 10 größten Unternehmen Europas.
Italien aus dem Weltall betrachtet

Mineralöl- und Rohstoffkonzerne stellen auch weiterhin die größten Unternehmen Europas und der EU (6x). Ganz vorne dabei: Royal Dutch Shell. Es betreibt nicht nur u.a. ein Tankstellennetz, sondern fördert, beliefert und raffiniert zudem auch Erdölprodukte. Darüber hinaus prominent vertreten ist die Automobilbranche mit gleich drei Konzernen unter den größten zehn. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Volkswagen Gruppe

Die Volkswagen Gruppe, welche neben Volkswagen Automarken wie Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Seat, Skoda, Porsche, MAN sowie Scania sein Eigen nennt, ist nach Verkaufsvolumen (10,88 Mio. St.) derzeit international größter Autokonzern. Ferner ist Volkswagen » Mehr dazu

TOP 10 Exportzielländer der Türkei

TOP 10 Exportzielländer der Türkei
Istanbul – die europäisch-asiatische Metropole am Bosporus

Deutschland war das wichtigste Abnehmerland für türkische Waren und Erzeugnisse 2018. Wertmäßig fast 10% aller Exporte der Türkei gingen nach Deutschland. Die bedeutendste Exportware waren dabei Autos verschiedener Art. Russland ist auf der anderen Seite das wichtigste Importland für die islamische Republik in Kleinasien. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die wichtigsten Exportprodukte der Türkei (2018)

Unter den Gesamtexporten der Türkei 2018 in Höhe von insgesamt 142,3 Milliarden Euro waren fertige Autos und Autozulieferteile wertmäßig am häufigsten vertreten. Die Produktgruppe Automobil war verantwortlich für rund 16 % aller Ausfuhren der Türkei. » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Spargel

TOP 10 Länder: Export von Spargel
Grüner Spargel

Mexiko war 2018 der größte Exporteur von Spargeln, produziert und konsumiert wird er jedoch in größter Zahl in China. Spanien und die Niederlande folgen beim Export auf den Rängen zwei und drei. Die weltweiten Exporte beliefen sich hierbei 2018 auf 11,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Spargelsaison

Deutschland ist eines der Länder zusammen mit Peru und China, wo im Schnitt die größte Menge an Spargel pro Kopf gegessen wird. In Deutschland beginnt die Spargelsaison Anfang April und endet gemeinhin mit der dritte Woche im Juni. In dieser Zeit werden enorme Mengen vor allem » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von raffiniertem Erdöl

TOP10 der größten Exporteure von raffiniertem und verarbeitetem Erdöl
Wichtigstes Endprodukt von Rohöl ist der Treibstoff für Fahrzeuge aller Art

Die USA ist führend beim weltweiten Export von raffinierten Erdölerzeugnissen. Russland und die Niederlande folgen auf den nächsten zwei Rängen. Dabei ist die USA derzeitig gleichzeitig weltgrößter Erdölförderer. Das weltweite Exportvolumen von bereits verarbeitetem Erdöl summierte sich hierbei 2018 auf 665,3 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

USA führt bei der Rohölförderung und Raffinierung

Die USA führt derzeit nicht nur bei der Förderung von Erdöl, sondern auch bei der Verarbeitung dieser wertvollen schwarzen Flüssigkeit. Wertmäßige Ausfuhren von raffinierten Erdölerzeugnissen beliefen sich 2018 auf 79,8 » Mehr dazu