TOP 10 Länder: Export von Avokados

Die nach Wert zehn größten und bedeutendsten Avokadoexporteure nach Land. Samt Tabelle und mit Erklärung.
eine aufgeschnittene Avokado

Dem Stoff aus dem Guacamole gemacht wird. Die gesunde Super-Frucht hat nicht nur ihren historischen Ursprung in Mexiko, sondern behält diesen Status auch heute noch mit Blick auf die Exportzahlen bei. Fast die Hälfte der wertmäßigen Exporte kommen aus dem zentralamerikanischen Land. Mit weitem Abstand folgen die Niederlande mit 13,2% Anteil am weltweiten Exportmarkt sowie Peru (13,0%). Die weltweiten Gesamtexporte von Avokados beliefen sich hierbei auf 4,7 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Geschichte der Avokado reicht mindestens 9000 Jahre zurück, so belegen Fundstücke aus Mexiko. Die spanischen Eroberer brachten diese grünliche » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Ketchup

TOP 10 der größten Exporteure von Tomatenketchup
Tomatenketchup klassischerweise zu Fritten oder Burger

Das Land der großen Burger und Fastfood, die USA, ist führend beim Export von Ketchup mit einem globalen Marktanteil von mehr als 18% für 2018. Die Niederlande und Italien folgen auf den Rängen zwei und drei. Der weltweite Export summierte sich dabei auf rund 1,5 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Der lange Weg des Ketchups

Gemeinhein als erstes Ketchup gilt eine Sauce bestehend aus fermentiertem Fisch mit Ursprung von Südostasien. Britische Händler brachten dieses erstmals nach Europa, wo es 1758 erstmals als abgewandeltes Rezept namentlich erwähnt wurde. Sein heutiges » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Weizenmehl

Weizenmehl zum Backen oder Panieren

Die Türkei ist der größte Exporteur von Weizenmehl. Im Jahr 2018 übertrumpfte das Land am Bosporus Kasachstan und Deutschland mit einem geballten Anteil von mehr als 20% am weltweiten Exportvolumen, das sich auf insgesamt rund 4,2 Milliarden Euro summierte. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Industrielle Herstellung von Mehl

Die alten Römer gelten als die ersten, die Mehl erstmals durch das systematische Zermalmen von Weizen per Steinmühlen Mehl zum Backen von Brot herstellten. Zu Beginn der industriellen Revolution entstand daraufhin 1879 in London die erste dampfbetriebene Mühle zur Produktion der heute so wichtigen » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Zwiebeln

Dies ist eine Übersicht samt Einordnung der zehn größten Exporteure von Zwiebeln nach Land
die Mutter aller Zwiebeln: die gelbe Küchenzwiebel

Überraschenderweise ist Holland international einer der größten Exporteure von Gemüse. So auch bei Zwiebeln. Mit 19,1% Anteil an den Weltexporten von Zwiebeln übertraf das Oranje-Land 2018 gar die Exportzahlen der zwei bevölkerungsreichsten Ländern der Erde, China (15,7%) und Indien (13,1%), welche auf Platz 2 bzw. 4 folgten. Das Weltexportvolumen belief sich hierbei auf insgesamt 3,0 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Erste Nutzung der Zwiebel

Die Zwiebel gilt als einer der ältesten kultivierten Pflanzen der Menschheit. Seit rund 5000 Jahren findet sie bereits als Heil- und Gewürzpflanze Verwendung. Bereits » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Schokolade

Dies ist eine Übersicht und Einordnung der zehn größten Exporteure von Schokolade nach Land. Mit TOP 10 Tabelle nach Land.
Eine belgische Spezialität: Pralinen

Der Grundstoff der Schokolade, der Kakao, kommt aus Westafrika, die Schokolade jedoch fast ausschließlich aus entwickelten Ländern des Westens. So ist Deutschland mit 17% aller wertmäßigen Exporte größter Ursprungsort des süßlichen, schwarzen Goldes. Es folgen Belgien und Italien als die Zweit- und Drittgrößten am weltweiten Schokoexport. Insgesamt wurde 2018 weltweit Schokolade im Wert von 24,7 Milliarden Euro ausgeführt. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Eine Erfindung der Urvölker Lateinamerikas

Bereits vor 1900 Jahren konsumierten die Azteken und Mayas passioniert Schokolade. Das waren überwiegend warme oder kalte kakaohaltige Getränke, welche von den Einheimischen als Gottesgetränk » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Schafsfleisch

Eine Schafsherde in Neuseeland

Ozeanien beherrscht den Markt für Schafsfleisch: Australien und Neuseeland sind zusammen auf nicht weniger als 69,4% des weltweiten Exports verantwortlich, welcher sich auf insgesamt 6,7 Milliarden Euro belief. Mit weitem Abstand folgen mehrere europäische Länder. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Viertmeist konsumiertes Fleisch

Schafsfleisch umfasst hierbei das Fleisch von Lamm (Schaf jünger als ein Jahr), Hammel (Schaf zwischen ein und zwei Jahren) sowie Schafsfleisch im eigentlichen Sinne mit einem Alter des Schafs bei Schlachtung bei mindestens zwei Jahren liegend. Das Fleisch dieser Tiere gilt weltweit als die viertmeist konsumierte Fleischsorte nach Schwein-, » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Fischen und Meerestieren

Aufstellung der 10 größten Exporteure von Fischen und Meerestieren nach Ländern
Gemischter Meerestier-Teller

China ist weltgrößter Exporteur von Fischen und Meerestieren. Mit einem Anteil von knapp 11% am globalen Exportvolumen von insgesamt 105,5 Milliarden Euro (2018) übertraf China damit Norwegen nur leicht. Das kleine Land Norwegen schafft es nämlich auf fast 10% Weltmarktanteil, was Platz 2 aller Länder bedeutet. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Chinesen sind nicht nur größter Exporteur, sondern auch in absoluten Zahlen die größten Konsumenten von Fisch – nach Japan und den USA.

Die Malediver essen im Schnitt den meisten

Mit stolzen 166 kg kommt bei den Einwohnern der Malediven über das Jahr verteilt » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Bratwürsten

Bratwurst vom Kohlegrill

Wenig überraschend ist Deutschland spitze beim Export von Bratwürsten. Die USA und Italien folgen auf den nächsten zwei Rängen. Das weltweite Gesamtvolumen von Würsten belief sich 2018 dabei auf rund 4,4 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Wurstrepublik Deutschland

Mit über 1.500 Wurstsorten macht Deutschland dabei weltweit keinem was vor. Jede Region oder Stadt hat dabei in der Regel seine eigenen Bratwürste: Sei es die Schlesische, Thüringer, Hessische, Norddeutsche, Frankfurter oder die Nürnberger. Die letztere, die Nürnberger Rostbratwurst, gilt hierbei als die weltweit erste Bratwurst, welche durch eine genau festgehaltene Normierung exakt » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Marmeladen

selbst gemachte Kirschmarmelade

Frankreich führte 2018 beim weltweiten Export von Marmelade. Insgesamt zeigt sich eine Dominanz der EU hinsichtlich dem Marmeladenhandel. Die Weltexporte beliefen sich hierbei 2018 auf 3,0 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Geschichte

Den ersten Vorläufer von Marmelade lässt sich heute den alten Römern zuordnen. Zwetschgenmus mit zugegebenen Zuckerrohr wurde dabei konsumiert. Das älteste nachgewiesene Rezept für Marmelade wie sie heute für den Verzehr üblich ist stammt aus dem Portugal des 16. Jahrhunderts. Nicht verwunderlich daher, dass das heutige Wort für Marmelade einst vom portugiesischen Wort marmelada abgeleitet wurde. 1797 gründete die schottische » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Wassermelonen

Es existieren rund 1.200 verschiedenen Sorten von Wassermelonen

Spanien war 2018 das Land, das mit Abstand die wertmäßig meisten Wassermelonen exportierte. Auf Spaniens 25% Anteil am weltweiten Exportmarkt in Höhe von 1,7 Milliarden Euro folgen abgeschlagen Mexiko und Iran. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die größten Anbauländer

Obwohl China kein bedeutender Exporteur von der großen Frucht ist, so ist das Land dennoch der bei weitem größte Produzent und Anbauer von Wassermelonen. Es kommt dabei zu lediglich geringen Exportmengen aufgrund des großen eigenen inländischen Konsums.
1.
China: 79,2 Mio. t
2.
Türkei: 3,9 Mio. t
3.
Iran: 3,8 » Mehr dazu