TOP 10 Länder: Export von Sonnenbrillen

TOP10 der größten Exportländer von Sonnebrillen 2018 nach Wert und Umsatz
Sonnebrille am Strand

Italien ist die Sonnenbrillennation schlechthin – denn rund 40% aller weltweiten Exporte stammen insgeheim aus dem Land des Stiefels. Billige Fakes aus Asien dabei ausgenommen. Insgesamt belief sich das weltweite Exportvolumen 2018 auf 6,0 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Sonnenbrillenland Italien

Das bei weitem größte Unternehmen von Sonnenbrillen der Welt kommt aus Italien: Die aus Mailand kommende Luxottica Group vereint Brillen-Marken wie beispielsweise Rayban, Alain Mikli, Oakley, Armani, Bulgaro, Burberry, Chanel, Dolce & Gabbana, Michael Kors, Miu Miu, Ralph Lauren, Prada und Versace (letztere auf Lizenz). Insgesamt kommt der Konzern damit auf » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von T-Shirts

TOP10 der größten Exporteure von T-Shirts nach Wert und Land 2018
Schublade voller T-Shirts

China ist, ebenso wie bei Textilien insgesamt, der größte Exporteur von T-Shirts weltweit. Bangladesch und die Türkei folgen 2018 auf den zwei nächsten Rängen. Insgesamt belief sich das weltweite Exportvolumen auf 39,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Anfänge der T-Shirts

Die frühesten T-Shirts verbreiteten sich anfangs des 20. Jahrhunderts auf als diese in weiß erstmals den Soldaten der US-Navy als Truppenbekleidung zur Verfügung gestellt wurde.

Massive Bedeutung für Bangladeschs Wirtschaft

Bekleidung macht rund 91% aller wertmäßigen Exporte in Bangladesch aus, wobei dieser Wirtschaftszweig für das kleine aber sehr bevölkerungsreiche südasiatische Land » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Schuhen

TOP 10 Schuhexporteure
Ein Modell des größten deutschen Schuhherstellers Adidas

Beim Export von Schuhen (ohne Sportschuhe) führt kein Weg vorbei an China, das mit 54% Anteil am weltweiten Aufkommen (20,64 Milliarden Euro) den Schuhmarkt dominiert. Die Zweit- und Drittplatzierten Länder Vietnam und Italien folgen mit weitem Abstand mit rund 12% bzw. 3%. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Bis in die 70er Jahren hinein waren die Sowjetunion (heutiges Russland), die USA sowie Italien noch die drei größten Exporteure von Schuhen. Im Zuge weiter stark steigender Fertigungslöhne und dem Outsourcing-Trend hin zu Entwicklungsländern mit weitaus geringeren Löhnen, gaben Schuhunternehmen aus beiden Länder » Mehr dazu