TOP 10 Länder: Export von Seide

TOP10 Exportländer von Seide nach Ausfuhrwert
“Seidig”-weich ist eines der Eigenschaften, welches Seide so beliebt macht

China ist weltweit führender Exporteur von Seide und Seidenerzeugnissen wie Bekleidung oder Bettwäsche. Mit einem Anteil von fast 52,5% am Gesamtexportmarkt für das Jahr 2018 übertraf das Reich der Mitte den Zweiten und Dritten, Italien (13,4%) und Rumänien (4,8%) mit Leichtigkeit. Der weltweite Exportmarkt summierte sich dabei auf global mehr als 1,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Seidenstraße

Seide war seit über mindestens 2000 Jahre ein international begehrtes Handelsobjekt. Die Chinesen stellten bereits im 2. Jahrtausend v. Chr. erstmals Seide her und begannen dies ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Uhren

TOP10 Exportländer von Uhren nach Ausfuhrwert
Der deutsche Hans Wilsdorf gründete 1905 in London das heute schweizerische Luxusuhrenunternehmen Rolex. Nach dem Ersten Weltkrieg beschloss er sein Unternehmen aus steuerlichen Gründen in der Schweiz anzusiedeln.

Die Schweiz führt beim Export von Uhren und Uhrenteilen auf internationaler Ebene. Dabei erzielte die Schweizer Uhrenindustrie 2018 einen wertmäßigen Anteil von enormen 41,1% am weltweiten Exportaufkommen. Es folgen Hong Kong und China, welche zwar insgesamt eine höhere Stückzahl exportieren jedoch beim Markenwert klar unterliegen. Die weltweiten Gesamtexporte beliefen sich auf rund 44,5 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Wirtschaftliche Bedeutung für die Schweiz

Rolex, Patek Philippe oder ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Spiegeln

TOP10 Exporteure von Spiegel nach Land
Die wohl wichtigste Eigenschaft, die uns Menschen von den allermeisten Tieren unterscheidet ist die Fähigkeit sich unserer bewusst zu sein (Selbstbewusstsein). Nur wenige Tierarten wie z.B. manche Affen, sind in der Lage sich selbst im Spiegel zu erkennen.

China ist der weltweit führende Exporteur von Spiegel aus Glas. Die USA und Deutschland folgen im Jahr 2018 als die global nächst wichtigsten Exporteure. Der weltweite Exportmarkt summierte sich dabei auf rund 5,9 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Geschichte

Die Geschichte des Spiegels reicht sehr weit zurück. Man geht davon aus, dass flache Schälchen mit Wasser als ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Schuhen

Ein Schuh des größten deutschen Schuhherstellers: Adidas

Beim Export von Schuhen führt noch kein Weg vorbei an China, das mit 31% Anteil am weltweiten Aufkommen (37,7 Milliarden Euro) den Schuhmarkt noch dominiert. Das Zweitplatzierte Vietnam nähert sich jedoch schnell. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Bis in die 70er Jahren hinein waren die Sowjetunion (heutiges Russland), die USA sowie Italien noch die drei größten Exporteure von Schuhen. Im Zuge weiter stark steigender Fertigungslöhne und dem Outsourcing-Trend hin zu Entwicklungsländern mit weitaus geringeren Löhnen, gaben Schuhunternehmen aus beiden Länder immer weiter ihre Fertigung in chinesische Hände. Seit 1985 sind ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von T-Shirts

TOP10 der größten Exporteure von T-Shirts nach Wert und Land 2018
Schublade voller T-Shirts

China ist, ebenso wie bei Textilien insgesamt, der größte Exporteur von T-Shirts weltweit. Bangladesch und die Türkei folgen 2018 auf den zwei nächsten Rängen. Insgesamt belief sich das weltweite Exportvolumen auf 39,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Anfänge der T-Shirts

Die frühesten T-Shirts verbreiteten sich anfangs des 20. Jahrhunderts auf als diese in weiß erstmals den Soldaten der US-Navy als Truppenbekleidung zur Verfügung gestellt wurde.

Massive Bedeutung für Bangladeschs Wirtschaft

Bekleidung macht rund 91% aller wertmäßigen Exporte in Bangladesch aus, wobei dieser Wirtschaftszweig für das kleine aber sehr bevölkerungsreiche südasiatische Land ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Schuhen

TOP 10 Schuhexporteure
Ein Modell des größten deutschen Schuhherstellers Adidas

Beim Export von Schuhen (ohne Sportschuhe) führt kein Weg vorbei an China, das mit 54% Anteil am weltweiten Aufkommen (20,64 Milliarden Euro) den Schuhmarkt dominiert. Die Zweit- und Drittplatzierten Länder Vietnam und Italien folgen mit weitem Abstand mit rund 12% bzw. 3%. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Bis in die 70er Jahren hinein waren die Sowjetunion (heutiges Russland), die USA sowie Italien noch die drei größten Exporteure von Schuhen. Im Zuge weiter stark steigender Fertigungslöhne und dem Outsourcing-Trend hin zu Entwicklungsländern mit weitaus geringeren Löhnen, gaben Schuhunternehmen aus beiden Länder ... WEITERLESEN