TOP10 der größten französischen Familienunternehmen
TOP10 der größten französischen Familienunternehmen
Bernard Arnault gilt erst seit wenigen Jahren als der reichste Europäer. Zuvor war dies lange Zeit der spanische Zara-Gründer Ortega, der nun nur noch die zweitreichste Person Europas ist.

Der Einzelhändler Auchan ist der zweitgrößte Einzelhändler Frankreichs und das größte familiengeführte Unternehmen Frankreichs gemessen am Umsatz sowie die Nummer 20 unter allen Familienunternehmen. LVMH sowie ein weiterer Lebensmitteleinzelhändler folgen auf den nächsten Rängen. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Groupe Auchan

Der Einzelhändler Auchan ist das größte Familienunternehmen Frankreichs mit Blick auf die Umsatzerlöse. Das Unternehmen wurde 1961 von Gérard Mulliez gegründet und beschäftigt aktuell rund 355.000 Mitarbeiter. 95% aller Eigentumsanteile befinden sich derzeit noch immer in den Händen der Familie Mulliez, wohingegen die restlichen 5% von eigenen Mitarbeitern gehalten werden. Neben Super- und Hypermärkten, betreibt der Konzern mittels Ceetrus auch eigene Shopping-Center und durch Oney werden ebenso Finanzdienstleistungen angeboten. Auchan gehört zu den größten Unternehmen im europäischen Lebensmitteleinzelhandel und betreibt Supermärkte in 17 Ländern.

LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton

Der Luxusartikelhersteller LVMH ist eines der wertvollsten und größten Unternehmen Frankreichs und das zweitgrößte französische Unternehmen im Familienbesitz gemessen am Umsatz. Seine heutige Größe erreichte es 1987 mit dem Zusammenschluss vom Modehaus Louis Vuitton mit Moët Hennessy. Die ersten Wurzeln des Unternehmens reichen jedoch ins Jahr 1593 zurück mit der Gründung des Weinherstellers Château d’Yquem. Zusammen verfügt die Unternehmensgruppe heute rund 75 einzelne Unternehmen, welche überwiegend Luxusmarken vertreiben. Das sind bekannten Marken wie Moët, Hennessy, Belvedere, Rimowa, Louis Vuitton, Christian Dior, Berluti, Loewe, Bvlgari, Hublot, TAG Heuer, Tiffany & Co, Le Bon Marché und viele mehr.

Bernard Arnault ist der CEO von sowohl LVMH als auch Christian Dior. Als größter Anteilseigner von Christian Dior macht ihn dies zum bei weitem größten Aktionär von LVMH, was ihn derzeit zum reichsten Europäer macht. Vor Kurzem kaufte der Konzern Tiffany & Co für zirka 16,2 Milliarde US-Dollar. Die Eingliederung ins Unternehmen wird für Juni 2020 erwartet.


TOP 10 der größten Familienunternehmen Frankreichs nach Umsatz 2018


Quellen:
Center for Family Business at the University of St.Gallen – Index der Familienunternehmen.
Auchan – Unternehmensdaten.
LVHM – Unternehmensdaten.

Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!