Top 10 der Whisky-Exporteure nach Land

TOP 10 Länder: Export von Whisky

Top 10 der Whisky-Exporteure nach Land
Die klassische Servierweise: Whisky auf Eis

Großbritannien ist mit Abstand bedeutendster Exporteur von Whisky. 2017 war der Inselverbund für rund der Hälfte der weltweiten Exporte verantwortlich, welche sich auf insgesamt 10,1 Milliarden Euro beliefen. Die USA folgen auf dem nächsten Rang mit lediglich 11,5% Weltexportanteil. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Wenn man das Wort Whisky hört fallen einem insbesondere zwei Länder ein: Schottland und die USA. Diese sind nicht nur stolze Hersteller dieses Alkohols, sondern auch passionierte Konsumenten (Anmerkung: Großbritannien umfasst die Länder England, Schottland und Wales). Dies bestätigt sich mit Blick auf die Exportstatistik als auch ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Wodka

Die derzeitige Nr. 2 unter den meistverkauften Wodkamarken

Insbesondere ihre Marken wie Wodka Absolut verhelfen Schweden zu Rang 1 mit 20,9%. Die Grand Nation Frankreich folgt auf Rang 2 durch Marken wie Grey Goose und CÎROC mit einem Weltmarktanteil von 18,3%. Das Wodkaland Polen schafft es auf Rang 3 mit einem Anteil von 6,9%. Der internationale Exportmarkt von Wodka belief sich dabei in 2017 auf 2,2 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die genaue Geschichte des Wodkas ist umstritten. Klar ist aber, dass die erste überlieferte Verwendung des Wortes Wodka im Jahr 1405 in Polen verortet ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Schafsfleisch

Eine Schafsherde in Neuseeland

Australien und Neuseeland dominieren zusammen den weltweiten Exportmarkt für Schafsfleisch. Im Jahr 2017 waren diese für nicht weniger als 68,6% des weltweiten Exports verantwortlich, welcher sich auf insgesamt 6,3 Milliarden Euro belief. Mit weitem Abstand folgen Großbritannien (7,0%) sowie Irland (4,7%) auf den Rängen 3 und 4. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Schafsfleisch umfasst hierbei das Fleisch von Lamm (Schaf jünger als ein Jahr), Hammel (Schaf zwischen ein und zwei Jahren) sowie Schafsfleisch im eigentlichen Sinne mit einem Alter des Schafs bei Schlachtung bei mindestens zwei Jahren liegend. Schafsfleisch gilt weltweit als die ... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Tee

Türkischer Çay: Die Türken trinken im Durchschnitt den meisten Tee.

China behauptet sich als größter Exporteur von rohem und verarbeitetem Tee in 2017. Mit weltweit rund 20% des Exportvolumens nach Wert macht dies Platz 1 noch knapp vor Sri Lanka und Kenia mit annähernd 19% bzw. 18%. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Über die Seidenstraße wurden einst Seide, Porzellan aber auch wertvoller Tee von China nach Europa transportiert. Tee galt als Getränk der privilegierten Oberschicht. Heute ist Tee ein Massengetränk mit seinen unterschiedlichsten Sorten und Mischvarianten und für manche aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken.

Asien

... WEITERLESEN

TOP 10 Länder: Export von Orangen

Die Orange: die am meisten angebaute Zitrusfrucht der Welt

Spanien ist wie auch im darauf folgenden Jahr mit großem Vorsprung das Land mit dem größten Export von Orangen. Rund 25% betrug sein Anteil an den weltweiten Exporten im Jahr 2017, welche sich global auf 4,5 Milliarden Euro beliefen. Südafrika und die USA folgen auf Platz zwei bzw. drei. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Orange (oder auch Apfelsine genannt) gehört zur Gattung der Zitruspflanzen und ist heute die am häufigsten angebaute Zitrusfrucht der Welt. Größter Absatzmarkt für Orangen ist Brasilien gefolgt von China und Indien.

Geschichte der

... WEITERLESEN
Top 10 Exporteure von Kartoffeln

TOP 10 Länder: Export von Kartoffeln

Top 10 Exporteure von Kartoffeln
Es gibt mehr als 2000 verschiedene Kartoffelsorten. Die meisten ursprünglichen Wildformen kommen in der Andenregion Perus vor.

Die Niederlande führt mit mehr als 18% Weltmarktanteil beim Export von rohen Kartoffeln in 2017 als auch 2018 – wie auch bei vielen weiteren Agrarerzeugnissen. Auf Platz zwei und drei folgen weitere EU-Länder: Frankreich und Deutschland mit knapp 14% bzw. 9% Anteil am weltweiten Export von Kartoffeln, welcher sich auf insgesamt 3,8 Milliarden Euro (2017) belief. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Der Siegeszug der Kartoffel

Einst brachten die spanischen Eroberer die wundersame Knolle im 16. Jahrhundert erstmals von Südamerika (genauer: ... WEITERLESEN