TOP 10 Länder: Export von Schuhen

TOP 10 Schuhexporteure
Ein Modell des größten deutschen Schuhherstellers Adidas

Beim Export von Schuhen (ohne Sportschuhe) führt kein Weg vorbei an China, das mit 54% Anteil am weltweiten Aufkommen (20,64 Milliarden Euro) den Schuhmarkt dominiert. Die Zweit- und Drittplatzierten Länder Vietnam und Italien folgen mit weitem Abstand mit rund 12% bzw. 3%. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Bis in die 70er Jahren hinein waren die Sowjetunion (heutiges Russland), die USA sowie Italien noch die drei größten Exporteure von Schuhen. Im Zuge weiter stark steigender Fertigungslöhne und dem Outsourcing-Trend hin zu Entwicklungsländern mit weitaus geringeren Löhnen, gaben Schuhunternehmen aus beiden Länder » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Wein

Top 10 Weinexporteure
Ein Glas Wein mit Freunden

Die weltweite Weinnation Nummer 1 ist Frankreich mit einem geballtem Marktanteil von 29% am internationalen Weinmarkt in Höhe von 31,4 Milliarden Euro in 2017.  Italien und Spanien folgen mit etwa 19% bzw. 9% Weltmarktanteil. Insgesamt decken europäische Winzer den Großteil des überregionalen Weindursts der Welt. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Bereits die alten Ägypter konsumierten Wein aus Weinreben. Über Griechenland und die Römer verbreitete sich der Weinanbau- und Konsum im weiteren Verlauf in weiten Teilen Europas. Denn die alten Römer stellten stets eine Versorgung mit Wein für ihre Soldaten und Bürger auch » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Kartoffeln

Top 10 Exporteure von Kartoffeln
Rohe Kartoffeln, ungeschält

Die Niederlande führen mit mehr als 18% Weltmarktanteil beim Export von rohen Kartoffeln in 2017 – wie auch bei vielen weiteren Agrarerzeugnissen. Auf Platz 2 und 3 folgen weitere EU-Länder: Frankreich und Deutschland mit knapp 14% bzw. 9% Anteil am weltweiten Export von Kartoffeln, welcher sich auf 3,8 Milliarden Euro belief. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Einst brachten die spanischen Eroberer die wundersame Knolle im 16. Jahrhundert erstmals von Südamerika (genauer: von den Inka) aus nach Europa, wo sie zunächst auf Ablehnung stieß. Schnell erkannte man jedoch den großen praktischen Nutzen und den Nährwert » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Kork

Korkenverschluss einer Weinflasche

Portugal dominiert den globalen Exportmarkt von (Flaschen)Korken und Korkenerzeugnisse mit annähernd 62% Weltmarktanteil bei 1.598.700 Euro weltweitem Exportvolumen. Die Zweit- und Drittplatzierten Anrainerstaaten Spanien und Frankreich folgen mit großem Abstand mit Anteilen von 18,3% bzw. 5,1%. Insgesamt wurden 2017 Korken im Gesamtwert von rund 1,6 Milliarden Euro exportiert. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Das Material Naturkork findet häufig Verwendung als Flaschenkorken etwa für den Verschluss von Weinen, Alkoholika, Konserven oder weniger häufig als Dämmmaterial. Übrigens dient der Korken bei Weinflaschen nicht nur als Wiederverschluss, sondern vor allen Dingen dem Reifeprozess des Weins. Der Korken » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Kaffee

TOP 10 Kaffeeexporteure
Geröstete Kaffeebohnen, ungemahlen

Brasilien war 2017 mit einem Anteil von annähernd 23% an den weltweiten Gesamtexporten klar größter Exporteur von Rohkaffee. Neben Brasilien waren Vietnam und Kolumbien die wichtigsten Herkunftsländer von Kaffee mit jeweils rund 13% Weltmarktanteil. Das Exportvolumen beliefen sich dabei auf insgesamt 17,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Mit Blick auf bereits gerösteten und weiterverarbeiteten Kaffee sind die Schweiz und Italien klar führende Exporteure mit großen Unternehmen wie Nestle (u.a. Nespresso und Nescafé), Lavazza, oder Segafredo.

Kaffee hat seinen Ursprung in Äthiopien

Die Kaffeebohne soll im 16. Jahrhundert seinen Weg von Äthiopien » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Kupfer

Chilenische Kupfermine

Chile ist nicht nur nach Wert, sondern auch nach Volumen absolute Nummer 1 beim internationalen Export von Kupfer, das sich auf 51,6 Milliarden Euro in 2017 summierte. An Chiles Anteil am weltweiten Exportvolumen in Höhe von beinahe 30% kommt nur ein Nachbarland, nämlich Peru mit 20,5%, näher heran. Das nächstplatzierte Australien dümpelt hierbei mit rund 6% Weltexportanteil den beiden hinterher. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Das Halbedelmetall Kupfer findet vor allem Verwendung als Strom- und Wärmeleiter (z.B. als Internet- oder Stromkabel), aber auch zu Dekorationszwecken wie zum Beispiel im Möbel und Kunsthandwerk.

Das Römische

» Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Bier

TOP 10 Bier Exporteure
Corona Bier, international wohl bekanntestes mexikanisches Bier

Mexiko ist nicht nur nach Wert, sondern auch nach Volumen absolute Nummer 1 beim internationalen Bierexportmarkt, der 14,5 Milliarden Euro in 2017 ausmachte. An Mexikos Anteil am weltweiten Exportvolumen in Höhe von 26% kommen die klassischen europäischen Bierbraunationen Niederlande (13,2%), Belgien (11,4%) und Deutschland (8,9%) nicht mal ansatzweise heran. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Mexikos herausragende Stellung ist ihrer ausgezeichnete Stellung im international wichtigsten Biermarkt, den USA, zu verdanken. Rund 75% des ausgeführten Biers gingen an Mexikos nördliches Nachbarland, in dem Marken wie Corona und Modelo begehrte ausländische Biermarken sind.» Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Erdgas

TOP 10 Gas Exporteure
Erhitzen von Teekannen mittels Gasherd

Russland ist der historisch bedeutendste Exporteur von Erdgas mit einem Weltmarktanteil von knapp 16% in 2017. Katar und Norwegen schaffen es mit rund 11% bzw. 10% auf Platz 2 und 3 der wichtigsten Exporteure im gleichen Zeitraum. Das weltweite Gesamtexportvolumen summierte sich dabei auf 241,27 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Russlands größte Abnehmer von dessen Erdgas waren Deutschland und Türkei, Katars zwei größte Abnehmer wiederum Korea und Japan. Deutschland schafft es immerhin durch seine eigene Produktion 15% des heimischen Bedarfs an Erdgas zu decken. Diese Versorgungslücke schließen überwiegend Einfuhren » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Export von Gemüse

TOP 10 Export für Gemüse
Klassischer Mix von Gemüse

Das mit Abstand meiste Gemüse wird aus China in andere Länder exportiert. Mit einem Weltmarktanteil von mehr als 15% in 2017 ist China führender Gemüseexporteur mit den Niederlanden sowie Spanien folgend auf Platz 2 (10,3%) und 3 (9,3%). Das weltweite Exportvolumen im Jahr 2017 belief sich hierbei auf 64,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

China als bevölkerungsreichstes Land und flächenmäßig viertgrößte Land der Erde überrascht die Erstplatzierung weniger als die der Niederlande. Mit einer Fläche von nur knapp 1/9tel Deutschlands schafft es die kleine Niederlande auf einen stolzen weltweiten Marktanteil in » Mehr dazu

TOP 10 Länder: Produktion von Erdöl

Erdölproduktion
Erdölraffinerien bei der Produktion von ölbasierten Erzeugnissen

Völlig anders als bei den Top 10 Ölexporteuren führt die USA mit beachtlichem Abstand die Liste der weltweit größten Erdölförderer an. Mit 16% Anteil an der Weltproduktion (98,06 Millionen Fässer/Tag) übertrumpfte die USA der Schieferölproduktion sei Dank erstmals die klassischen ölreichen Staaten Saudi-Arabien und Russland, welche auf den Rängen 2 und 3 folgen. Auch im Jahr 2018 verblieb die USA international größter Erdölproduzent. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Produktionsmenge von Erdöl wird international üblicherweise in Fässern pro Tag angegeben. Ein Fass Erdöl entspricht dabei der Menge von rund 159 » Mehr dazu