Dies ist eine Darstellung und Übersicht der zehn größten russischen Unternehmen
Dies ist eine Darstellung und Übersicht der zehn größten russischen Unternehmen
Der in Entwicklung befindliche Moskauer Business District (Moskwa Citi) westlich vom Moskauer Zentrum

Mineralöl- und Gasunternehmen dominieren das Bild von Russlands größten Unternehmen und spiegeln Russlands immensen Rohstoffreichtum und zeitgleich seine Abhängigkeit wider. Insgesamt fünf der TOP10-Unternehmen sind in dieser Branche tätig. Des Weiteren je zwei Unternehmen aus der Banken- und der Einzelhandelsbranche. Die drei führenden russischen Großunternehmen 2018 sind dabei die Öl- und Gasriesen Gazprom, Lukoil und Rosneft. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die russische Mineralöl- und Gasbranche

Erdöl- und Gas stellen die wichtigsten Exporterlöse Russlands dar und sind von entscheidender Bedeutung für die russischen Staatseinnahmen. Das Öl- und Gasgeschäft machte im Jahr 2017 wertmäßig 58% aller Exporte aus. Dabei wurde Erdöl im Gesamtwert von 155,0 Milliarden US-Dollar und Erdgas im Gegenwert von 19,8 Milliarden US-Dollar exportiert.

Gazprom ist das größte Gasunternehmen der Welt und Russlands und befindet sich im russischen Staatsbesitz. Das machte Gazprom 2018 zum größten Unternehmen Russlands mit einem Umsatz 2018 von 112,2 Milliarden Euro.
Lukoil ist eines der größten Ölunternehmen der Welt und das größte Russlands. Interessanterweise ist dieses nicht im Staatsbesitz, sondern gehört mehrheitlich seinen russischen Managern. Das Unternehmen förderte in den vergangenen Jahr rund 2,3 Millionen Fässer Öl pro Tag.
Rosneft ist Russlands umsatzmäßig drittgrößtes Unternehmen und der zweite Mineralölriese, der sich in russischer Staatshand befindet.

Russlands größte Bank – die Sberbank

Die mehrheitlich im russischen Staatsbesitz befindliche Sberbank ist die aktuell größte Bank Russlands und Osteuropas und damit eines der größten Geldhäuser Europas. Die Bank hat eigenen Angaben zufolge 137 Millionen Kunden und 1,1 Millionen Geschäftskunden aus ihren 22 vertretenen Ländern. Die Sberbank schafft es damit zum größten russischen Unternehmen außerhalb des Rohstoffsektors und gar zum derzeit wertvollsten Unternehmen des flächenmäßig größten Land der Erde.

Russlands größter Einzelhändler – X5 Retail

X5 ist das fünftgrößte russische Unternehmen und noch vor dem russischen Konkurrenten Magnit größter Einzelhandelskonzern. Die X5-Gruppe betreibt Super- und Hypermärkte unter den Markennamen Pyaterochka, Perekresto und Karusel.


TOP 10 der größten russischen Unternehmen 2018


Quellen:
International Trade Centre (ITC).
Forbes – Global 2000.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!