TOP10 der größten chinesischen Familienunternehmen im Privatbesitz

Die größten Familienunternehmen Chinas nach Umsatz

TOP10 der größten chinesischen Familienunternehmen im Privatbesitz
Vor 45 Jahren noch ein Fischerdorf: Shenzhen – für viele inzwischen das Silicon Valley Asiens und Abbild Chinas hoher Dynamik. Zahlreiche Technologie-Firmen und informationstechnische Entwicklungen haben hier ihren Ursprung.

Der weltgrößte Immobilienentwickler, die China Evergrande Group, ist das größte familiengeführte Unternehmen Chinas gemessen am Umsatz und eines der größten Privatunternehmen des Reichs der Mitte. Amer Technology ist der zweitgrößte chinesische Familienbetrieb noch vor dem Haushaltsgerätehersteller Midea Group. Hier geht es direkt zur TOP 10-Übersicht!

China Evergrande Group

Die China Evergrande Group ist der weltgrößte Immobilienentwickler gemessen am Umsatz und der derzeit größte Familienbetrieb Chinas. Das Hauptgeschäftsfeld von Evergrande liegt im Bau und Verkauf von Wohneinheiten zugeschnitten auf die chinesische Ober- und Mittelklasse.
Weitere Geschäftsfelder beinhalten den Zukauf des größten Fußballvereins in Guangzhou, das fortan Guangzhou Evergande F.C. genannt wird, sowie den Vertrieb von Solaranlagen, Kindernahrung, Mineralwasser oder die Entwicklung eines eigenen Elektroautos.

Sein Gründer ist der drittreichste Chinese

Stand Juni 2019 ist das Unternehmen mit rund 42,5 Milliarden US-Dollar an der Börse bewertet. Die Familie Hui hält daran den größten Anteil, wobei diese Aktienanteile den Firmengründer Hui Ka Yan derzeit zur drittreichsten Person Chinas und unter die 36 reichsten der Welt verhelfen (März 2020).

Midea Group

Der Elektronikgerätehersteller Midea Group ist das derzeit drittgrößte Familienunternehmen und damit eines der größten Privatunternehmen des ostasiatischen Riesenreichs. Es besitzt weltweit rund 150.000 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte in 195 Ländern. Das Unternehmen gilt als Weltmarktführer bei diversen Haushaltsgeräten wie etwa Luftreiniger, Wasserkocher oder Reiskocher. Angefangen als Hinterhofhersteller von Flaschenverschlüsse 1968, zu Zeiten vollständiger Planwirtschaft, transformierte der Gründer He Xiangjian das Unternehmen fortan zu einem weltweiten Elektronikschwergewicht dank geringer hiesiger chinesischer Fertigungslöhne und schließlich Massenproduktion.

Midea Group begann früh mit dem Outsourcing

In den vergangenen Jahren machte Midea unter anderem Schlagzeilen mit Übernahmen wie den deutschen Industrieroboterbauer KUKA 2016 sowie mit der Haushaltsgerätesparte Toshibas noch im gleichen Jahr. Der Gründer entschloss sich bereits früh Teile seiner Produktion ins Ausland auszulagern. So seit 2007 mit dem Aufbau einer Produktionsstätte in Vietnam, das heute als neuer regionaler Elektronikhotspot gehandelt wird. Seine Unternehmensbeteiligungen machen den Gründer He Xiangjian zum derzeit viertreichsten Menschen Chinas mit einem geschätzten Gesamtvermögen von rund 21,6 Milliarden US-Dollar (März 2020).

Dalian Wanda Group

Die ebenso überwiegend in der Immobilienbranche beheimatete Dalian Wanda Group ist nach der China Evergrande Group der größte Immobilienentwickler Chinas und heute in vielen weiteren Branchen diversifiziert tätig. Neben dem Hotelgewerbe, auch insbesondere im Einzelhandel aktiv oder auch in der Unterhaltungsbranche mit der Produktion eigener Filme und dem Betrieb der weltgrößten Kinokette AMC Theatres und Wanda Cinemas – darunter auch die in Deutschland operierenden UCI Kinos. Dalian Wanda ist das derzeit fünftgrößte Familienunternehmen Chinas und eines der größten privaten Unternehmen des Landes.

Dalian Wanda ist der weltgrößte Kinobetreiber

Der Gründer Wang Jianlin gründete das Unternehmen 1988 in seiner Heimatstadt Dalian und war zu diesem Zeitpunkt eines der ersten privaten Unternehmen Chinas nach der von Deng Xiaoping zuvor angestoßenen Öffnungsreform. Zwischenzeitlich machte ihn dies zur reichsten Person Chinas. Er verbleibt mit einem geschätztem Nettovermögen von 14,0 Milliarden US-Dollar für 2020 noch immer als einer der reichsten des Reichs der Mitte.

2018

Die zehn umsatzstärksten Familienunternehmen Chinas

# Unternehmen Umsatz (in Mrd. US-$) Mehrheitseigentümer
1 China Evergrande Group 71,7 Familie Hui
2 Amer Technology (Shenzhen) 46,6 Familie Wang
3 Midea Group 37,4 Familie He
4 Country Garden Holdings 34,9 Familie Yang Guoqiang
5 Dalian Wanda Group 32,7 Familie Wang
6 Wanxiang Group 25,0 Familie Lu
7 Great Wall Motor 15,0 Familie Wei
8 China Hongqiao Group 14,8 Zhang Shiping und Familie
9 GOME Electrical Appliances Holding 11,3 Wong Kwong Yu und Familie
10 Rongsheng Petrochemical 10,5 Familie Li


Quellen:
Center for Family Business Universität St.Gallen – Index der Familienunternehmen.
Forbes – Global 2000.
Forbes – Liste der Milliardäre.
China Evergrande Group – Unternehmensdaten.
Wanda Group – Unternehmensdaten.

Midea Group – Unternehmensdaten.

Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!