TOP 10 Länder: Export von Klimaanlagen

TOP10 der größten Exportländer von Klimaanlagen und Ventilatoren 2018
Die Mehrheit der japanischen Haushalte verfügt über eine Klimaanlage

Beim weltweiten Export von Klimaanlagen und elektrischen Ventilatoren führt China klar und deutlich mit einem Anteil von 34,3% aller Exporte. Thailand und Mexiko folgen auf den Rängen zwei und drei. Die weltweiten Exporte beliefen sich 2018 auf insgesamt 40,5 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Anteil der Haushalte mit Klimaanlage in ausgewählten Ländern

– Japan: 91%
– USA: 90%
– Südkorea: 86%
– Saudi-Arabien: 63%
– China: 60%
– Indien: 5%

Die fünf größten Absatzländer von Klimaanlagen (2017)

In China wurden 2017 mit Abstand meisten Klimaanlagen verkauft – nämlich mehr als drei Mal so viel wie in den zweitplatzierten USA.
1. China: 46,0 Mio. St.
2. USA: 14,9 Mio. St.
3. Japan: 9,7 Mio. St.
4. Indien: 5,1 Mio. St.
5. Brasilien: 3,1 Mio. St.


TOP 10 der größten Exportländer von Klimaanlagen 2018


Quellen:
The Japan Refrigeration and Air Conditioning Industry Association (S. 5).
International Trade Centre (ITC).
Statista.


Christopher

Christopher

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen, und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit euch mit großer Freude teilen möchte!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar