TOP 10 Unternehmen Spaniens nach Umsatz

Dies ist eine Übersicht der zehn größten Unternehmen Spaniens nach Umsatz und Wert 2018
Barcelona, Spanien

Der Mineralölkonzern Repsol ist 2018 das nach Umsatz größte Unternehmen Spaniens, dicht gefolgt von Telefónica und der Bank Santander. Jedoch führt ein Unternehmen einer anderen Branche die Liste der wertvollsten spanischen Unternehmen seit längerer Zeit bereits an. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Telefónica

Der spanische Internet- und Mobilfunkriese Telefónica ist das zweitgrößte Unternehmen Spaniens nach Umsatz, das zweitgrößte Telekommunikationsunternehmen Europas und weltweit siebtgrößte. Zudem ist es das wertmäßig viertgrößte Unternehmen Spaniens gemessen an seinem Börsenwert. Telefónica ist außerhalb Spaniens insbesondere in Europa (Deutschland, Großbritannien und Frankreich) und Lateinamerika als Mobilfunkanbieter mit seinen Marken Movistar, Vivo oder mit O2 präsent.

Inditex

Der spanische Bekleidungskonzern Inditex ist das umsatzmäßig sechstgrößte Unternehmen Spaniens, jedoch das wertvollste gemessen am Unternehmenswert. Im weltweiten Bekleidungseinzelhandel belegt das Unternehmen gar den zweiten Rang und zum wertvollsten Unternehmen dieser Branche. Inditex verfügt über rund 163.000 Mitarbeiter in seinen Bekleidungsgeschäften Zara, Pull & Bear, Bershka, Massimo Dutti, Stradivarius, Oysho sowie Uterqüe. Hierbei gibt es aktuell die größte Anzahl an Geschäften bei den Ketten Zara (2.232) und Bershka (1.096). Mit 59% gehört dem Gründer Amancio Ortega noch immer der größte Teil des Unternehmens, was ihn zum lange Zeit reichsten Europäer machte. Aktuell liegt der französische Bernard Arnault jedoch hinsichtlich geschätztem Vermögen abermals vorne.

Die fünf wertvollsten Unternehmen Spaniens (2018)

Das wertvollste Unternehmen Spaniens nach Börsenwert war der Einzelhändler Inditex, bekannt für seine Bekleidungsgeschäfte wie Zara oder Mangos.
1. Inditex: 98,0 Mrd. US-$
2. Santander: 84,1 Mrd. US-$
3. Iberdrola: 55,7 Mrd. US-$
4. Telefónica: 43,3 Mrd. US-$
5. BBVA: 41,6 Mrd. US-$


TOP 10 der umsatzstärksten spanischen Unternehmen 2018


Quellen:
Forbes – Global 2000.
Santander.

Christopher

Christopher

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen, und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit euch mit großer Freude teilen möchte!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar