TOP10 Exporte Zement nach Land
TOP10 Exporte Zement nach Land
Zement und Beton sind die wichtigsten Baustoffe weltweit

Vietnam führt beim Export von Zement. Dabei erzielten vietnamnesische Zementexporte 2018 einen wertmäßigen Anteil von 10,2% am weltweiten Exportvolumen. Es folgen Thailand und die Türkei. Die weltweiten Gesamtexporte beliefen sich auf rund 9,6 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Zement als Baustoff

Anders als beispielsweise Stahl oder Eisen ist Zement ein Baustoff, der sich nicht leicht weite Strecken exportieren lässt, da er nach Härtung häufig unbrauchbar wird. Aus diesem Grund sind Betonmischer stetig in Bewegung, um die Härtung des flüssigen Betongemischs hinauszuzögern. Daher ist die Produktion von Zement ein eher lokaler Wirtschaftszweig mit nur geringen Exportvolumina, obwohl er für fast alle Bauvorhaben kaum wegzudenken ist. Das Schweizer Unternehmen LafargeHolcim ist hierbei das weltgrößte Zementunternehmen und unterhält derzeit rund 2.300 Produktionsstätte in rund 70 Ländern.

Länder mit dem größten Produktionsvolumen

China war im Jahr 2018 der bei weitem weltgrößte Produzent von Zement und kam dabei auf ein landesweites Produktionsvolumen von insgesamt fast 2,4 Milliarden Tonnen – 57,8% der Weltproduktion.
1. China: 2.370 Mio. t
2. Indien: 290 Mio. t
3. USA: 88,5 Mio. t


TOP 10 Exportländer von Zement (2018)


Quelle:
International Trade Centre (ITC) – Export.

U.S. Geological Survey.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!