TOP 10 Länder: Export von Avokados

Die nach Wert zehn größten und bedeutendsten Avokadoexporteure nach Land. Samt Tabelle und mit Erklärung.
eine aufgeschnittene Avokado

Dem Stoff aus dem Guacamole gemacht wird. Die gesunde Frucht hat nicht nur ihren historischen Ursprung in Mexiko, sondern behält diesen Status auch heute noch mit Blick auf die Exportzahlen bei. Rund die Hälfte (49,8%) der wertmäßigen Exporte kommen aus dem zentralamerikanischen Land. Mit weitem Abstand folgen die Niederlande mit 10,9% Anteil am weltweiten Exportmarkt sowie Peru (10,0%). Die weltweiten Gesamtexporte von Avokados beliefen sich hierbei auf 5,2 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Geschichte der Avokado reicht mindestens 9000 Jahre zurück, so belegen Fundstücke aus Mexiko. Die spanischen Eroberer brachten diese grünliche Frucht dann anfangs des 17. Jahrhunderts nach Europa, wo ihre Popularität zurzeit zunehmend wächst. Der Name verdankt die Frucht übrigens den Proto-Azteken aus dem heutigen Mexiko – abgeleitet aus „ahuacatl“, der Sprache Nahuatl.  

Niederlande kein Produzent

Im Fall von den Niederlanden ist anzumerken, dass das Land zwar zweitgrößter Exporteur von Avokados war, jedoch zeitgleich zweitgrößter Importeur der begehrten grünen Frucht war. Der Großteil der eingeführten Avokados wird folglich reexportiert.

Größte Vorliebe für Avokados

Mexiko ist aufgrund seiner hohen Zuneigung zur Avokado und seiner hohen Einwohnerzahl zwar in absoluter Menge noch vor den USA größter Konsument von Avokados, nicht aber aus Prokopf-Sicht. Denn hier liegt der Inselstaat DomRep weit vor allen anderen Staaten.
1. Dominikanische Republik: 54,6 kg pro Einwohner und Jahr
2. Mexiko: 24,4 kg
3. Peru: 23,5 kg

Kontinentale Verteilung

Lateinamerika dominiert wertmäßig den Avokadomarkt durch seinen 69,3% Anteil am Weltexport. Europäische Exporteure folgen auf Rang zwei (22,7%), jedoch auch mit häufig großen Reexportmengen. Aus Afrika haben immerhin 3,4% der weltweiten Exportmengen ihren Ursprung.


TOP 10 der größten Exportländer von Avokados 2017


Quellen:
International Trade Centre (ITC).
DutchNews.
Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAU).

Christopher

Christopher

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen, und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit euch mit großer Freude teilen möchte!