TOP10 Dieselmotoren Exporte nach Land
Eine alte Diesellokomotive im Einsatz

Die USA ist der weltweit wertmäßig deutlich größte Exporteur von Dieselmotoren. Deutschland und Japan folgen im Jahr 2018 auf Platz zwei und drei der global wichtigsten Dieselmotorexporteure. Der weltweite Exportmarkt summierte sich dabei auf rund 42,8 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Geschichte

Der deutsche Ingenieur Rudolf Diesel erfand 1892 den Dieselmotor zusammen mit einer Vorläuferfirma von MAN (Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg). Ab 1898 kam es dann erst zur Serienproduktion von Dieselbetriebenen Motoren. Ab 1910 wurde das erste Schiff mittels einem Dieselmotor betrieben und man erkannte schnell die Vorteile gegenüber den Benzin betriebenen Motoren für bestimmte Anwendungsfelder. So kamen diese in den U-Booten im Ersten Weltkrieg zum Einsatz sowie ab 1923 für LKW und schließlich als beliebteste Antriebsform bei Panzern, da Diesel bei Beschuss schwerer entflammt als Benzin.


TOP 10 der größten Exporteure von Dieselmotoren (2018)


Quellen:
International Trade Centre (ITC).


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Willst du über unsere Themen sprechen? Schreib uns!