Mekka, Saudi-Arabien – der heiligste Ort für Muslime aus aller Welt

Der staatliche Mineralölriese Saudi Aramco ist das bei weitem größte saudische Unternehmen und das weltweit gewinnstärkste Unternehmen noch vor Apple. Die Bedeutung des Öls für das wahabitische Wüstenland wird hierbei klar ersichtlich – jedoch ebenso Diversifizierungsversuche. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Saudi Aramco

Saudi Aramco ist das mit Abstand größte und bedeutendste Unternehmen Saudi-Arabiens und eines der größten Unternehmen der Welt. Das derzeit vollständig im Staatsbesitz befindliche Ölunternehmen verbuchte 2018 den höchsten Gewinn aller Unternehmen weltweit. Noch weit vor Apple war es mit 111,1 Milliarden US-Dollar das profitabelste Unternehmen der Erde. Es förderte rund 10,3 Millionen Fässer (Barrel) Erdöl pro Tag und damit so viel wie kein anderer Mineralölkonzern in diesem Jahr. Gleichzeitig verfügt das Unternehmen und Saudi-Arabien über den zweitmeisten nachgewiesenen Erdölvorkommen weltweit. Die Einnahmen von Saudi Aramco generieren daher, wenig überraschend, den Großteil des jährlichen saudischen Staatshaushalts.

Saudi Basic Industries (SABIC)

Das staatliche Chemieunternehmen ist das zweitgrößte Unternehmen Saudi-Arabiens und das weltweit viertgrößte Chemieunternehmen sowie das knapp wertvollste der Branche mit einem Börsenwert von 100,0 Milliarden US-Dollar. SABIC gilt als das größte öffentlich zum Handel angebotene Unternehmen des Nahen Ostens. Saudi-Arabien als weltgrößter Ölexporteur verwendet Teile des Öls und seine Hinterlassenschaften zur Herstellung von ölbasierten Stoffen und weiteren Chemieerzeugnissen. So gilt das Unternehmen als einer der weltweit führenden Unternehmen bei der Produktion von Methyl-Tent-Butyl-Äther, Polycarbonat und Polyphenylen. Saudi Basic Industries befindet sich im Mehrheitsbesitz des saudischen Staates.

Die wertvollsten Unternehmen Saudi-Arabiens (2018)

Saudi Aramco ist das zweifellos wertvollste Unternehmen Saudi-Arabiens. Da es nicht börsennotiert ist, ist gehen Schätzungen in der Regel, wie auch hier, weit auseinander. Sollte sich ein Käufer für diesen Kaufpreis finden lassen, wäre das Unternehmen das derzeit weltweit bei weitem wertvollste Unternehmen.

  1. Saudi Aramco: 1.100 – 2.200 Mrd. US-$ (Schätzungen)
  2. Saudi Basic Industries: 100,0 Mrd. US-$
  3. Saudi Telecom: 59,7 Mrd. US-$
  4. Al Rajhi Bank: 49,7 Mrd. US-$
  5. National Commercial Bank: 47, 3 Mrd. US-$


TOP 10 der größten Unternehmen Saudi-Arabiens (2018)


Quellen:
Forbes – Global 2000.
The Guardian.
Bloomberg.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Willst du über unsere Themen sprechen? Schreib uns!