Dies ist eine Übersicht der zehn größten Unternehmen der Schweiz nach Umsatz
Dies ist eine Übersicht der zehn größten Unternehmen der Schweiz nach Umsatz
Schweizer Unternehmen befinden sich derzeit unter den wertvollsten Europas – allen voran Nestlé.

Die größten Schweizer Unternehmen werden insgeheim beherrscht von Mineralöl- und Rohstoffhändlern. Alleine vier der fünf größten Unternehmen sind in diesem Sektor tätig. Nestlé ist dabei das erste Unternehmen aus einer weiteren Branche – nämlich aus dem Nahrungsmittelbereich. Aber auch die große Bedeutung der Pharmaindustrie wird hier klar ersichtlich. Die Schweiz mit seinen sieben Millionen Einwohnern besitzt neben seinem großen Mittelstand eine erstaunliche Anzahl multinationaler Großkonzerne. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Glencore – das insgeheim zweitgrößte Unternehmen der Schweiz

Glencore gilt derzeit als der umsatzmäßig bedeutendste Rohstoffhändler der Welt unmittelbar hinter dem niederländisch-schweizerischen Ölhändler Vitol. Weltweit belegt das Unternehmen Rang 15 bei den umsatzstärksten Unternehmen. Vor allem fördert und handelt Glencore international mit Rohstoffen wie Zink, Kupfer, Erdöl und Kohle. Damit schafft es Glencore zum zweitgrößten Unternehmen der Schweiz nach Umsatz 2019.

Nestlé – der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern

Nestlé gilt als der derzeit größte private Arbeitgeber und als größtes Industrieunternehmen der Schweiz. Schier unzählige Marken wie Nespresso, Nescafé, Kit Kat, Smarties, Vittel oder Maggi zählt der Konzern sein Eigen. Dies macht ihn weltweit zum sowohl wertvollsten als auch umsatzstärksten Lebensmittelkonzern. Begonnen hat alles in den 1860er Jahre als der in Frankfurt geborene Henri Nestlé sein Unternehmen in der Schweiz gründete. Als Unternehmenswappen wählte er ein Vogelnest, für welches er sein schwäbisches Familienwappen verwendete. Das Unternehmenslogo blieb hierbei bis heute unverändert.

Die wertvollsten Schweizer Unternehmen

Nestlé ist Stand Mai 2020 nicht nur das wertvollste Unternehmen der Schweiz, sondern gleichzeitig das höchstbewerteste Unternehmen ganz Europas. Die zwei Pharmariesen Roche und Novartis aus Basel sind die zweit- und drittwertvollsten schweizerischen Unternehmen und sind Ausdruck der hohen Bedeutung der Pharmaindustrie für die Wirtschaft der Schweiz.

1. Nestlé: 304,1 Mrd. US-$
2. Roche: 297,4 Mrd. US-$
3. Novartis: 193,0 Mrd. US-$

2019

Die zehn größten Unternehmen der Schweiz

2018

Die zehn größten Unternehmen der Schweiz

2017

Die zehn größten Unternehmen der Schweiz

Quellen:
Forbes – Global 2000.
Vitol – Unternehmensdaten.
Mercuria – Unternehmensdaten.
Gunvor – Unternehmensdaten.

Trafigura – Unternehmensdaten.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!