Dies ist eine Übersicht und Beschreibung der zehn größten Unternehmen der Türkei nach Umsatz.
Dies ist eine Übersicht und Beschreibung der zehn größten Unternehmen der Türkei nach Umsatz.
Istanbul – das Wirtschaftszentrum und die größte Stadt des Landes. In den vergangenen Jahren führte die Abwertung der türkischen Lira zu größeren Wertberichtigungen.

Das mit Abstand größte Unternehmen der Türkei war 2019 der Mischkonzern Koç mit Beteiligungen und Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen. Türkeis Nummer zwei ist die größte und älteste türkische Bank: die İşbank (oder Türkiye İş Bankası). Turkish Airlines folgt als das drittgrößte Unternehmen gemessen an den Umsatzerlösen. Insgesamt sind Banken die am häufigsten vertretenen Branchen unter den zehn größten türkischen Unternehmen – nämlich genau die Hälfte der vertretenen Firmen waren Finanzunternehmen. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Koç Holding – größtes Unternehmen der Türkei

Der Mischkonzern Koç Holding gehörende Koç Group war 2019 mit seinen insgesamt 113 Tochterunternehmen das größte private Unternehmen der Türkei und mit 93.000 Angestellten der größte private türkische Arbeitgeber. Eigenen Angaben zufolge ist es für rund 8% der türkischen Wirtschaftsleistung sowie 9% aller landesweiten Exporte verantwortlich. Insgesamt belief sich der konzernweite Umsatz 2019 auf nun 27,0 Milliarden US-Dollar. Die Geschäftsfelder des Mischkonzerns reichen vom Schiffsbau, Automobilsektor (u.a. Ford Otosan, welches das größte Exportunternehmen des Landes ist), der Herstellung von Elektronikgeräten (z.B. Arçelik A.Ş.), der Verarbeitung von Erdöl (Tüpraş, das größte Industrieunternehmen des Landes) bis zum Bildungssektor (u.a. Koç School, Koç University). Es befindet sich noch immer im Mehrheitsbesitz der Gründerfamilie Koç, eine der reichsten Familien der Türkei.

İşbank

Die İşbank ist die größte private Bank der Türkei und zeitgleich die älteste heute noch bestehende Bank. Gegründet wurde sie 1924 auf Initiative des frischen Präsidenten Atatürks hin. Es ist das zweitgrößte Unternehmen des Landes und betreibt derzeit rund 55 Filialen im Ausland, mehrheitlich in Europa, aber auch in den Nachbarländern der Türkei im Nahen Osten und in Asien.

Sabancı Holding

Der Mischkonzern ist das derzeit viertgrößte Unternehmen der Türkei. Es kontrolliert rund 70 Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen. Beispielsweise im Bankensektor die Akbank, oder unterhält Jointventures (Gemeinschaftsunternehmen) mit ausländischen Unternehmen wie mit Bridgestone (Brisa), Carrefour, E.ON (EnerjiSA), HeidelbergCement (Akçansa) oder Philip Morris. Die Sabancı Holding befindet sich mehrheitlich im Besitz der Gründerfamilie Sabancı, somit neben der Familie Koç eine der reichsten Familiendynastien des Landes.

2019

Die zehn größten Unternehmen der Türkei nach Umsatz

2018

Die zehn größten Unternehmen der Türkei nach Umsatz

2017

Die zehn größten Unternehmen der Türkei nach Umsatz


Quellen:
Forbes – Global 2000
Ford Otosan – Unternehmensangaben.
Koç Group – Unternehmensangaben.
Erdemir – Unternehmensdaten.
BIM – Unternehmensdaten.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!