TOP10 Exportländer von Zuckerrohr nach Ausfuhrwert
Drohnen kommen mittlerweile vermehrt zum Spritzen von Pestiziden zum Einsatz.

Brasilien führt im Jahr 2018 ganz deutlich den weltweiten Export von Zuckerrohr an. Dabei erzielten brasilianische Exporte einen Anteil von 28,7% am weltweiten Exportaufkommen. Die weltweiten Gesamtexporte beliefen sich auf knapp 19,3 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Zuckerrohr und afrikanische Sklaven

Der Zuckerrohranbau ist äußerst mühsames Unterfangen. Die Eingeborenen der meisten südamerikanischen Länder weigerten sich freiwillig als Erntehelfer für die Spanier und Portugiesen zu arbeiten. Als man sie zwang, starben sie schnell vor sich hin. Daher kamen zwischen 1510 und 1850 wurden zirka zehn Millionen Afrikaner als Sklaven nach Süd- und Mittelamerika gebracht. Die meisten von ihnen für die Zuckerrohrernte in die Karibik und nach Brasilien. Ein afrikanischer Sklave, so rechnete man, amortisierte sich bereits nach durchschnittlich zwei Jahren, wobei ein Sklave anfänglich rund fünf Jahre unter unmenschlichen Bedingungen arbeiten konnte. Erst als die Sklavenpreise aufgrund von Verknappung anstiegen, begann man die Sklaven besser zu behandeln.

Länder mit dem größten Anbau von Zuckerrohr

Brasilien ist das dominierende Export- und auch Anbauland von Zuckerrohr mit einer Erntemenge von mehr als 758,5 Millionen Tonnen für das Jahr 2017.
1. Brasilien: 758,5 Mio. t
2. Indien: 306,1 Mio. t
3. China: 104,4 Mio. t


TOP 10 Exportländer von Zuckerrohr (2018)


Quellen:
International Trade Centre (ITC) – Export.

International Trade Centre (ITC) – Import.
Food and Agriculture Organization of the United Nations – Erntemenge.
Deutsches Museum – Zuckerrohr und Sklaverei.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!