TOP10 der größten Exporteure von Deodorant
Deodorant – für die meisten Deutschen tägliches Morgenritual

Großbritannien ist dank Reckitt Benckiser und Unilever weltweit bedeutendster Exporteur von Deodorant. Mit 12,5% Anteil am Gesamtexportmarkt für das Jahr 2018 übertraf die Inselnation knapp seinen engsten Widersacher Deutschland (12,0%). Der weltweite Exportmarkt von Deodorant summierte sich dabei auf fast 3,2 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Der Weg zur regelmäßigen Benutzung

Bereits die antiken Ägypter und die Chinesen kannten offenbar die Verwendung von deoähnlichen Wirkstoffen zwecks Duft und Verhinderung von Schweiß. Später perfektionierten dies die alten Römer und schließlich ein amerikanischer Erfinder 1888 auf der Basis von Zinksalbe.

Die größten Importländer

Deutschland ist der derzeit größte Importeur von Deo (2018) mit einem Importvolumen von 209 Millionen Euro. Dabei folgt überraschend die Vereinigten Arabischen Emirate, das hier seine Rolle als Reexporteur (d.h. Importe werden weiterexportiert) gerecht wird.
1. Deutschland: 209 Mio. €
2. Niederlande: 183 Mio. €
3. Vereinigte Arabische Emirate: 166 Mio. €
4. Großbritannien: 166 Mio. €
5. USA: 147 Mio. €


TOP 10 der größten Exporteure von Deodorant (2018)


Quellen:
International Trade Centre (ITC).

Christopher

Christopher

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen, und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit euch mit großer Freude teilen möchte!