Die größten Familienunternehmen von Italien nach Umsatz

Die größten Familienunternehmen der USA nach Umsatz

Die größten Privatunternehmen der USA nach Familie und Umsatz
Die Familie Koch und darunter insbesondere die Gebrüder Koch gelten als eine der einflussreichsten Familien der USA und weltweit.

Das von der weltweit reichsten Familie geführte Walmart ist das bei weitem größten Familienunternehmen der USA und gar weltweit. Auf den nächsten Plätzen folgen Berkshire Hathaway sowie der US-Traditionsautobauer Ford samt zahlreichen weiteren bekannten Firmen. Hier geht es direkt zur Übersicht!

Berkshire Hathaway

Das von Warren Buffet geführte Unternehmens-Konglomerat Berkshire Hathaway ist das gemessen am Umsatz weltweit drittgrößte und zweitgrößte Familienunternehmen in den USA nach Walmart – das umsatzstärkste Unternehmen überhaupt. Der us-amerikansiche Mischkonzern hält den vollständigen Anteil an Unternehmen wie Duracell, Fruit of the Loom, BNSF, Lubrizol und ist ein Großaktionär bei Kraft Heinz (26,7%), American Express (17,6%), Coca-Cola Company, Bank of America oder etwa Apple. Da es seit Jahrzehnten keinen Aktiensplit gab, sind die Aktien des Unternehmens der Klasse A die mit 300.000 US-Dollar das Stück teuersten gehandelten Aktien der Börsengeschichte.

Der seit 1970 durchgehende Geschäftsführer des Unternehmens, Warren Buffet, ist der durchgehend größte Aktionär von Berkshire Hathaway und mit einem geschätzten Gesamtvermögen in Höhe von 78,9 Milliarden US-Dollar der derzeit vietreichste Mensch der Erde.

Koch Industries

Koch Industries ist ein Mischkonzern (Konglomerat), das im Produktionsgeschäft und im Vertrieb von beispielsweise Erdgas, Erdöl, Chemie, Baustoffe, Energie, Kunstdünger und Nahrungsmittel rund 130.000 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen ist das derzeit größte nicht börsengelistete Unternehmen der USA knapp vor Cargill sowie das international siebtgrößte Familienunternehmen nach BMW.

Über die Nachfahren des Gründers und heutigen Eigentümern, den Gebrüdern Koch (Charles und David Koch), ranken sich zahlreiche Verschwörungstheorien über ihren Einfluss auf die Welt- und US-Wirtschaft. Begonnen hat Koch Industries 1925 in Kansas als Raffinerie und erlang 1927 einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Denn die zwei Gründer Koch und Winkler entwickelten ein Verfahren, bei dem Rohöl effizienter in Benzin gewonnen werden konnte. Heute gilt die Koch-Familie als die drittreichste Familie der Welt und gemeinsam als eine der klar einflussreichsten der USA.

2017

Die größten US-amerikanischen Unternehmen im Familienbesitz nach Umsatz

Quellen:
Universität St. Gallen – Index der Familienunternehmen.
Forbes – Global 2000.
Berkshire Hathaway- Unternehmensprofil.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!