Dies ist eine Übersicht und Einordnung der zehn größten Unternehmen Australiens gemessen am Umsatz.
Dies ist eine Übersicht und Einordnung der zehn größten Unternehmen Australiens gemessen am Umsatz.
Minenbetreiber, Banken und der Einzelhandel bestimmen das Bild der größten australischen Unternehmen.

Der Bergbauriese BHP Group war 2019 erstmals das nach Umsatz größte Unternehmen Australiens. Banken und der Einzelhandel prägen ansonsten das Bild der zehn größten Unternehmen Australiens. Insgesamt vier Banken und drei Unternehmen aus der Einzelhandelsbranche befinden sich in den Top 10 der größten Firmen des Landes. Außerdem bemerkbar macht sich der Rohstoffreichtum des australischen Kontinents in Form von zwei internationalen Rohstoff- und Bergbauriesen. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

BHP Group (BHP Billiton)

Das internationale Bergbau- und Rohstoffunternehmen BHP Group war 2019 das umsatzmäßig drittgrößte Unternehmen Australiens. Es hat seine Wurzeln bereits 1885 als es in Australien als kleines Minenunternehmen begann. Heute ist es zu einem internationalem Bergbauimperium aufgestiegen – eines der größten in seiner Branche. Es fördert vor allem Kohle, Kupfer, Eisenerze und Erdöl. Insbesondere Kohle und Eisenerze sind reichhaltig in Australien vorhanden und zudem für die australische Wirtschaft die mit Abstand wichtigsten zwei Exportwaren. Nämlich rund 50% der Exporterlöse stammen vom Export von Eisenerzen sowie Kohle.

Commonwealth Bank of Australia

Die Commonwealth Bank of Australia mit Sitz in Sydney ist eine international tätige Bank mit Aktivitäten in Neuseeland, Teilen Asiens und Großbritanniens. Sie ist die größte und wertvollste Bank auf dem australischen Kontinent und Ozeanien sowie das nach Umsatz viertgrößte Unternehmen von Australien. Die Bank ist die erste australische Bank bei ihrer Gründung in den Jahren nach der Unabhängigkeit Großbritannien in 1911. Sie übernahm in ihren ersten Jahrzehnten sowohl die Aufgaben der Zentralbank des Landes als auch die einer regulären Geschäftsbank.

Wesfarmers

Wesfarmers mit Sitz in Perth war 2019 das umsatzmäßig neuntgrößte Unternehmen Australiens. Zeitgleich ist es mit rund 220.000 Angestellten der größte private Arbeitgeber des Landes. Der Konzern ist mit seinem Hauptgeschäft, dem Einzelhandel, durch Marken wie K Mart oder Bunnings Warehouse hauptsächlich in Australien und Neuseeland aktiv. Weitere wesentliche Beteiligungen besitzt der Konzern jedoch beispielsweise im Minensektor und in der Chemiebranche.

Die wertvollsten Unternehmen von Australien

BHP Group ist das gemessen am Börsenwert Stand Mai 2020 wertvollste Unternehmen des australischen Kontinents. Die Marktkapitalisierung des Bergbauspezialisten beläuft sich auf rund 107,1 Milliarden US-Dollar. Die deutliche Wertsteigerung des Biotechunternehmens CSL ist Folge der Coronapandemie und die Wette der Anleger darauf, dass das Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgeht und es eventuell gar schafft als einer der ersten einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln.

1. BHP Group: 107,1 Mrd. US-$
2. CSL: 92,0 Mrd. US-$
3. Rio Tinto: 75,5 Mrd. US-$

2019

Die größten Unternehmen Australiens nach Umsatz

2018

Die größten Unternehmen Australiens nach Umsatz

2017

Die größten Unternehmen Australiens nach Umsatz


Quelle:
Forbes – Global 2000.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!