Dies ist eine Übersicht und Einordnung der zehn größten Hotelkonzerne und Hoteleriunternehmen der Welt nach Umsatz. Mit Tabelle.
Frankreich war 2018 das international am häufigsten besuchte Land mit fast 90 Millionen ausländischen Touristen

US-Unternehmen führen die Liste der größten Hotelgruppen an. Die bedeutendsten fünf stammen allesamt aus den USA. Die größte Hotelgruppe war 2018 Marriott International, gefolgt von den Kreuzfahrtschiffbetreibern Carnival und Royal Caribbean Cruises. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die Hotelkette Jinjiang International aus China wäre nach Umsatz die derzeit viertgrößte Hotelkette der Welt. Da in dieser Statistik jedoch lediglich öffentlich gelistete Unternehmen an internationalen Börsenplätzen berücksichtigt werden, wird dieses Unternehmen, welches auch ein Staatsunternehmen ist, hier nicht aufgeführt.

Marriott International

Marriott ist die weltweit größte und zugleich wertvollste Hotelgruppe mit ihren 177.000 Angestellten verteilt auf 6.500 Hotels in 127 Ländern. Das Unternehmen verfügte 2018 über insgesamt 1.317.368 Hotelbetten, bei weitem so viel wie keine andere Hotelgruppe. Es betreibt Hotelmarken wie z.B.: JW Marriott, Bulgari Hotels, Ritz-Carlton, St. Regis, W Hotels, Sheraton, Le Meridian, Renaissance Hotels und Westin.

Accor

Die französische Unternehmen ist die achtgrößte Hotelkette nach Umsatz und die drittgrößte außerhalb der USA. Mit ihren Hotelmarken operiert der Hotelkonzern in 100 Ländern mit seinen 4.200 Hotels und 250.000 Mitarbeitern. Accor verfügt über rund 616.181 Hotelbetten und damit etwas weniger als die Hälfte von Marriott International – und das bei deutlich mehr Mitarbeitern als der amerikanische Wettstreiter. Es betreibt Hotelmarken wie z.B.: Ibis, Novotel, Mercure Hotels, Adagio, Grand Mercure, Swissôtel, Mövenpick, Sofitel, Raffles, Rixos und Pullman Hotels.

Die drei wertvollsten Hotelunternehmen

Die nach Börsenwert zum Stichtag Mai 2019 wertvollste Hotelkette war Marriott, das von seinen Anlegern auf 49,4 Milliarden US-Dollar beziffert wird – gefolgt vom Kreuzfahrtschiffsmarktführer Carnival.
1. Marriott International: 45,3 Mrd. US-$
2.
Carnival: 38,9 Mrd. US-$
3.
Oriental Land: 36,5 Mrd. US-$


TOP 10 der der größten Hotelgruppen nach Umsatz in 2018


Quellen:
Forbes – Global 2000.
Wikipedia – Jinjiang Hotel.
Wikipedia – Tourismus.
Marriott.

Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!