TOP10 Exportländer von Zitronen nach Ausfuhrwert
TOP10 Exportländer von Zitronen nach Ausfuhrwert
In Mexiko gehört die grüne Limette zum Grundnahrungsmittel

Spanien führt im Jahr 2018 deutlich den weltweiten Export von Zitronen und Limonen vor Mexiko an. Dabei erreichten spanische Exporte einen Anteil von 22,9% am weltweiten Exportaufkommen. Die weltweiten Gesamtexporte beliefen sich auf fast 3,1 Milliarden Euro. Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Die wichtigsten Anbauländer

Für das Jahr 2018 waren, anders als beim internationalen Zitronenhandel, Indien gefolgt von Mexiko und China führend bei der Erntemenge von Zitronen und Limonen. Aufgrund eines großen Inlandskonsums der Zitrusfrucht, teilweise vorherrschenden Kleinbauernstrukturen und unterschiedlicher Preise auf dem Weltmarkt, verbleibt trotz allem Spanien der international wichtigste Exporteur der Zitrone.
1. Indien: 3,15 Mio. t
2. Mexiko: 2,55 Mio. t
3. China: 2,50 Mio. t

7. Spanien: 1,09 Mio. t

Länder mit dem größten Import der Zitrone

Die USA dominierte 2018 die Einfuhr von Zitronen mit einem Einfuhrwert von mehr einer halben Milliarde Euro.
1. USA: 552 Mio. €
2. Deutschland: 314 Mio. €
3. Niederlande: 247 Mio. €


TOP 10 Exportländer von Zitronen (2018)


Quellen:
International Trade Centre (ITC) – Export.

International Trade Centre (ITC) – Import.
Food and Agriculture Organization of the United Nations.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!