TOP10 Exportprodukte Südkoreas nach Ausfuhrwert
Seouls “snobby” Bezirk Gangnam

Die international 12. größte Volkswirtschaft Südkorea fußt relativen Wohlstand nicht auf Rohstoffe, sondern einzig auf guter Bildung und Fleiß. Denn das wichtigste Exportprodukt für das demokratische Südkorea 2018 waren Elektrotechnik- und Geräte mit einem Anteil von 30,4% an sämtlichen Exporten des Landes. Die Gesamtexporte beliefen sich hierbei auf insgesamt 512,4 Milliarden Euro (2018). Hier geht es direkt zu den TOP 10!

Rasante Entwicklung Südkoreas

Anders als ein nördlicher Nachbar, Nordkorea, hat sich das ehemals verarmte Südkorea nach dem Koreakrieg in den 1950ern zu einem der reichsten Staaten Asiens entwickelt – und das ganz ohne Rohstoffe. Heute ist Korea die fünftwichtigste Exportnation. Doch Südkoreas große Industriekonglomerate (Chaebols) lassen vieles aufgrund zu hoher inländischer Produktionskosten längst anderswo produzieren. Dies trifft insbesondere für die elementar wichtige Elektronikindustrie des Landes zu, die einst überwiegend in China produzierte und nun vermehrt nach Vietnam und weitere Staaten auswich.

Die südkoreanische Elektronikindustrie

Der Wohlstand Südkoreas basiert überwiegend auf innovative Exportprodukte. Das bei weitem bedeutendste Exportgut sind dabei Elektronikprodukte und Bestandteile davon. Die Elektroniksparte Samsungs ist hierbei das bei weitem umsatzstärkste Unternehmen Südkoreas und sorgt gemeinsam mit den Konzernen SK und LG für enorme Exportvolumen in den High-Tech-Bereichen wie Mobiltelefone und Halbleiter. So ist Samsung der weltgrößte Smartphoneherstelller sowie eines der größten Halbleiterexporteure. Halbleiter als Bestandteil der Elektrotechnikwarengruppe sind das eigentlich wertmäßig bedeutendste Einzelexportprodukt des Landes.

Weitere bedeutsame Branchen

Neben der Elektronikbranche ist die Autoindustrie, der Schiffsbau sowie Eisen- und Stahlerzeugnisse von großer Bedeutung für die koreanische Wirtschaft. So ist das Land der siebtgrößte Exporteur von Autos, der größte Exporteur von Tankschiffen, der viertgrößte Rohstahlexporteur oder auch sechstgrößtes Ausfuhrland von verarbeitetem Erdöl. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist beispielsweise, dass die Autosparte von Hyundai international Rang vier bei der Anzahl der verkauften Autos belegt.


TOP 10 der wichtigsten Exportwaren von Südkorea (2018)


Quellen:
International Trade Centre (ITC) – Exportdaten.
Wikipedia – Rangfolge der weltgrößten Volkswirtschaften.


Christopher Wagner

Christopher Wagner

Durch mein Interesse an internationalen Wirkungszusammenhängen und dabei insbesondere Schwellenländern, zog es mich neben dem Studium der Sinologie sowie Volkswirtschaftslehre in weitere Teile dieser Welt, unter anderem China, Hong Kong, Polen, Portugal sowie Mexiko. Meine Leidenschaft ist die global vernetzte Welt, die ich mit unseren Lesern mit großer Freude teilen möchte! Möchten Sie mit uns über unsere Themen sprechen? Schreiben Sie uns!